Themen

Um ihr Einkommen zu sichern, entscheiden sich immer mehr landwirtschaftliche BetriebsleiterInnen, alternative Betriebszweige zu etablieren.

Selbstfahrende Autos, sprechende Roboter und Gesichtserkennung: Das sind allesamt Beispiele für Künstliche Intelligenz. Die neue Technologie birgt Chancen sowie Risiken.

Streuobstwiesen zählen zu den wertvollen Naturzonen und liefern gesundes Obst. Wissenswertes von der Pflanzung bis zur Obsternte.

Der Eichenrozessionsspinner ist für viele ein leidiges Thema. Was kann oder sollte man tun? Wo lauern gesundheitliche Gefahren? Hier erfahren Sie mehr.

Zaun, Fütterung und Tränke: Wir zeigen, worauf angehende Hobby­schafhalter achten sollten.

Thema

Bullenmast

Bullenmast ist ein spezialisierter Betriebszweig. Auf vielen Höfen ist die Liquiditätssituation angespannt. Damit Rindermäster zukunftsfähig sind benötigen sie Planungssicherheit.

Ein Hochbeet ist ideal, um auf kleinem Raum vergleichsweise viele verschiedene Pflanzen anzubauen.

Vielerorts in Westfalen, in den kleinsten Dörfern und Bauerschaften, lebten jüdische Familien. Wir erinnern an das in der NS-Zeit vernichtete jüdische Landleben in Westfalen.

Ist es sinnvoll, dass Senioren ihre ­Fahreignung testen lassen? Wo hört bei dieser Forderung die ­Diskriminierung auf, und wo fängt die Verkehrssicherheit an? Wir geben Einblick.

Die heimische Tierhaltung ist durch Unsicherheit und große Herausforderungen geprägt. Wie kann Umsetzung und Finanzierung von mehr Tierwohl gelingen? Was leistet der Borchert-Plan?

Die einen sehen die Rückkehr und Etablierung des Wolfs in Deutschland als Erfolg für den Naturschutz, andere Probleme und Gefahren. Hier finden Sie Informationen zu diesem Konfliktfeld, der...

Hat Landtourismus als Einkommenszweig noch Potenzial? Was müssen Einsteiger beachten? Wie viel "Bullerbü" verträgt die Landwirtschaft?

Thema

Fahrrad

Das Fahrrad ist mehr als ein umweltfreundliches Fortbewegungsmittel, es ist auch ein wichtiges Element der Freizeitgestaltung.

Viele Menschen interessieren sich für die Vorfahren ihrer Familie oder fragen nach der Entwicklung des eigenen Hauses oder Hofes. Wo sind verlässliche Informationen zu finden?

Wege in die Agrarbranche sind verschieden. Nicht nur die Gummistiefel gehören dazu, sondern auch Tablet und Apps. Die Agrarbranche verbindet Bodenständigkeit und Modernität.

Für die einen liefert Gülle wertvolle Nährstoffe für den Acker, den anderen stinkt sie gewaltig. Wie lässt sich der Spagat meistern?

Wir geben Einblick in die Finanzen von fünf Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen. Wo kommen die Mittel her und wofür werden sie ausgegeben?

Bis Ende 2020 mussten die Länder die roten Gebiete ausweisen. NRW konnte durch Binnendifferenzierung nitratbelastete Gebiete im Vorfeld senken. Ende 2020 sahen trotzdem einige rot.

Damit die Lockdown-Langeweile nicht zum Lagerkoller führt, haben wir für Schüler und Kindergartenkinder zahlreiche Spiel- und Kreativtipps zusammengestellt.

Regionale Lebensmittel sind gefragt - seit der Corona-Pandemie mehr denn je. Wir zeigen, wie durch regionale, direkte Versorgung Erzeuger und Verbraucher zusammenrücken.

Viele Häuser auf dem Land sind alt oder sogar historisch. Wie sich solche Häuser neu nutzen und an heutige Ansprüche anpassen lassen, lesen Sie auf unserer Themenseite.

Wie bereiten sich die Menschen auf dem Land in Corona-Zeiten auf das Weihnachtsfest vor? Hier finden Sie Einblicke ebenso wie Deko-, Bastel- und Backideen.

Vielen Landwirten und ihren Angehörigen schwirrt zurzeit der Kopf. Zu den Sorgen um den Betrieb kommen die Isolation durch die Corona-Krise. Was hilft?

Die Vogelgrippe breitet sich an den Nord- und Ostseeküsten aus. Erste Nutztierbestände sind erkrankt und gekeult worden. Auch in NRW wurde das Virus Mitte November nachgewiesen.

Weitere Themen lesen