Wald & Jagd

Aufgrund der hohen Kaminholzpreise springen immer mehr Betrüger auf den Zug auf und verkaufen Holz, dass es nicht gibt. Gefälschte Homepages und Shops vermitteln trügerische Sicherheit.

Bei einem Teich neben dem Naturschutzgebiet „Welter Bach“ bei Dülmen, Kreis Coesfeld, hat ein Verantwortlicher des BUND das Wasser abgelassen und Branntkalk verteilt. Die Folge: mindestens 30...

Wisentherde im Rothaargebirge

Gatter oder Abschuss?

von Britta Petercord

Weiter ist offen, wie es mit der Wisentherde im Rothaargebirge weitergeht. Bleiben als Alternativen nur das Eingattern der Tiere bzw. deren Abschuss? Und muss vor alledem erst der...

Motorsägentest

Benzin- oder Akkuantrieb?

von Kevin Schlotmann

Die Stihl MSA 300 ist die stärkste Akku-Motorsäge auf dem Markt. Mit 3 kW Leistung zieht sie mit der benzinbetriebenen MS 261 C-M gleich. Wann sich welcher Antrieb lohnt, zeigt unser...

Hundeausbildung mal anders

ASP-Suchhunde ausbilden: Wie geht das?

von Britta Petercord

Um bei einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen gewappnet zu sein, werden in NRW derzeit 16 Hunde darauf trainiert, Wildschweinkadaver zu finden. Wir waren beim Training dabei.

Der Wald bietet unzähligen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Dabei leistet besonders die Eiche einen Mehrwert für die Artenvielfalt.

Weihnachtsbaumkulturen

Pflegezeit für Weihnachtsbäume

von Kevin Schlotmann

Das Sauerland ist eines der größten Anbaugebiete für Weihnachtsbäume in ganz Europa. Jetzt im Sommer ist in den Schonungen vor Ort viel los, denn die Tannen werden gepflegt und in Form gebracht.

Wisentherde im Rothaargebirge

Wisentstreit: Urteil des OLG Hamm rechtskräftig

von Britta Petercord

Aufgrund eines Hinweises des Bundesgerichtshofes hat der Trägerverein Wisent-Welt-Wittgenstein in den Klageverfahren mit zwei Sauerländer Waldbauern die Revisionen in beiden Verfahren...

Wolfsgebiet Schermbeck

Schafe und Ziege in Dorsten gerissen

von Britta Petercord

Zwei Mufflonschafe und eine Burenziege sind Mitte vergangener Woche über Nacht im Streichelzoo eines Gartencenters in Dorsten gerissen worden.

Hessische Jagdverordnung läuft aus

Hessen: Keine Jagd mehr auf Hasen?

von Britta Petercord

Der Entwurf zur hessischen Jagdverordnung sieht vor, dass Feldhasen in Hessen nicht mehr bejagt werden dürfen.

Ältere Meldungen aus Wald & Jagd lesen