Profil von Rebecca Kopf

Schreiben Sie Rebecca Kopf eine Nachricht

Alle Artikel von Rebecca Kopf

Zusammenzuziehen ist etwas Wunderbares. Doch was, wenn der Traum vom gemeinsamen Leben zerbricht? Diese Vereinbarungen aus guten Tagen können helfen, dass die Trennung so fair wie möglich abläuft.

Kommentar

Hätte, hätte, Absicherung

von Rebecca Kopf

In guten Zeiten für die schlechten vorsorgen - das gilt für alle Partnerschaften. Ob mit oder ohne Trauschein, Hof oder nicht.

Leserfrage: Bislang habe ich meinen Agrardiesel-Antrag auf Papier gestellt. Jetzt geht das nicht mehr. Wo stelle ich meinen Antrag denn nun und wie?

Einblick: Wenn Geschwister den Hof managen

Die Höfeordnung schützt den Hof

von Rebecca Kopf

Was besagt die Höfeordnung und welche Folgen hat das Gesetz, wenn mehrere Geschwister den Betrieb erben wollen? Gibt es Lösungen?

Einblick: Wenn Geschwister den Hof managen

Drei Söhne – drei Betriebe – eine Gemeinschaft

von Rebecca Kopf

Drei Söhne, ein Betrieb in der Höfeordnung, und alle drei Kinder brennen für die Landwirtschaft - wie sieht eine gerechte Nachfolge aus? Familie Kölling aus Bad Oeynhausen hat eine Antwort.

Um einen Hof im Sinne der Höfeordnung auf mehrere Geschwister zu übertragen, muss der Hofvermerk gelöscht werden. Das geht ganz einfach. Doch die Löschung will gut überlegt sein.

Einblick: Wenn Geschwister den Hof managen

„Brutal ehrlich zueinander“

von Rebecca Kopf

Wie gelingt das Miteinander, wenn Geschwister den Hof zusammen managen? Die Brüder Sven und Jan Meier zu Evenhausen verraten, wo bei ihnen der Schlüssel im Zwischenmenschlichen liegt.

Nachhaltigkeit in der Finanzbranche

Agrarfinanzierungen in Zeiten der EU-Taxonomie

von Rebecca Kopf

In Zukunft werden das Agrargeschäft und die Finanzierung im Agrarbereich immer „grüner“. Was steckt hinter der EU-Taxonomie und warum beschäftigt es aktuell die Banken und in Zukunft auch...

Investieren und Finanzieren in der Landwirtschaft

Steigende Zinsen: Mit dem Kredit noch warten?

von Rebecca Kopf

Seit der Zinswende im vergan­genen Jahr ist es für Landwirte teurer geworden, sich Geld für Investitionen zu leihen. Wie entwickeln sich die Zinsen? Sollte man mit dem Kredit noch warten?

Betriebsführung

Viel Unkraut – weniger Grundsteuer?

von Rebecca Kopf

Die Grundsteuerreform wirft immer wieder Fragen auf. Müssten für Flächen in Naturschutzgebieten, die kaum Ertrag abwerfen, weniger Grundsteuer fällig sein?

Landwirtschaftliche Rentenbank meldet Konditionenänderung

Förderkredite: Zinsen steigen

von Rebecca Kopf

Zum 18. Januar 2024 erhöht die Landwirtschaftliche Rentenbank die Konditionen ihrer Programmkredite.

Landwirtschaftliche Alterskasse

Rentenauskunft jetzt vor dem 55. Lebensjahr

von Rebecca Kopf

Ab sofort schickt die Landwirtschaftliche Alterskasse auch Personen vor dem 55. Lebensjahr eine Rentenauskunft zu.

Verträge zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV)

Betrübliche Altersvorsorge​

von Rebecca Kopf

Derzeit werden mit Hochdruck Verträge zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV) aus Entgeltumwandlung verkauft. Experten und Verbraucherschützer warnen vor Haken und Tücken bei den Verträgen.

Altersvorsorge

Mit kleinem Geld vorsorgen​

von Rebecca Kopf

Warum heute der richtige Tag zum Start für die Altersvorsorge ist, wie Sie am besten vorsorgen und warum die „Vorsorgelücke“ Sie kalt lassen kann.​

Landpachtverträge

Einjährige Pachtverträge und ihre Tücken​

von Rebecca Kopf

Ein einjähriger Pachtvertrag muss nicht automatisch nach zwölf Monaten enden – es kommt auf den Inhalt an. ​

Im Wolfsgebiet Schermbeck hat eine Wölfin wiederholt Schutzzäune überwunden und Nutztiere gerissen. NRW prüft eine Abschussgenehmigung. Das finden nicht alle gut.

Bei der Flächenverpachtung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen lauern in der Vetragsgestaltung einige Stolperfallen. Wir zeigen, worauf Sie achten sollten.

Wildschäden richtig abrechnen

Brutto oder netto bei Wildschäden?

von Rebecca Kopf

Die Abrechnung von Wildschäden ist nicht immer klar: Können die Kammer-Richtwerte für Pauschalierer direkt übernommen werden? Ist der finanzielle Schadensersatz mit oder ohne Umsatzsteuer zu...

Wildschäden melden

Wildschäden: Diese Frist sollten Sie kennen

von Rebecca Kopf

Oft melden Landwirte ihre Wildschäden nicht fristgerecht. Jagdexperte Jürgen Reh erklärt, wann Landwirte besonders gut aufpassen müssen, damit ein Ersatzanspruch nicht verfristet.

Leserfrage: Mein Neffe hilft regelmäßig unentgeltlich auf dem Hof. Jetzt will er den Traktorführerschein machen. Ich möchte mich an den Kosten beteiligen. Kann ich die Aufwendungen absetzen?