Zuletzt aktualisiert am 04.08.21 um 7:15 Uhr

Thema

Einkommensalternativen für die Landwirtschaft

Um ihr Einkommen zu sichern, entscheiden sich immer mehr landwirtschaftliche BetriebsleiterInnen, alternative Betriebszweige zu etablieren.

Mehr als 9 500 landwirtschaftliche Betriebe in Nordrhein-Westfalen (NRW), betreiben Einkommenskombinationen, wie Hofläden, Urlaub auf dem Bauernhof, Pädagogische Angebote, Pensionspferdehaltung oder Bauernhofgastronomie.

Die Motive der BetriebsleiterInnen sind ebenso vielfältig wie die Geschäftsideen.

Gemeinsam erwirtschaften die Betriebe mit ihren Einkommensalternativen abseits des herkömmlichen Ackerbaus und der Tierhaltung jährlich Bruttoumsatz in Höhe von mehr als 1,2 Mrd. €. Sie schaffen und sichern damit laut Studie der Landwirtschaftskammer NRW (2019) 21 846 vollzeitäquivalente Arbeitsplätze und tragen 117,7 Mio. € Steuerlast.

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Die Landwirtschaftskammer NRW eröffnet den Landservice-Marktplatz. Das Ziel: Betriebe zusammenbringen, die Wiederverkäufer für ihre Produkte suchen oder ihr Sortiment im Hofladen erweitern wollen.

Weiterlesen

Studie zur Direktvermarktung

"Wer kauft eigentlich im Hofladen?"

vor von Katrin Quinckhardt

Dieser Frage gingen Josef Franke und Niels Püttschneider, Studenten der Fachhochschule Südwestfalen, in ihrer Abschlussarbeit nach.

Weiterlesen

Bauernbox: Online-Hofladen wird zur Genossenschaft

vor von Konstantin Kockerols

Die Jungunternehmerin Annika Ahlers hat Landwirte als Genossen mit ins Boot und in ihre Bauernbox geholt. So konnte sie die Produktpalette erweitern und die Organisation effizienter gestalten.

Weiterlesen

Direktvermarktung

Auenhof: Hofladen in Münster

vor von Anke Reimink

Der Milchhof von Familie Schulte Bisping in der Nähe von Münster konzentriert sich auf Direktvermarktung. Mit einem Hofladen in Münster wollen sie den Absatz ankurbeln.

Weiterlesen

Serie: Mutmacher

Das Leben ist (k)ein Ponyhof

vor von Katrin Quinckhardt

Seit gut 70 Jahren gibt es Ponys auf dem Hof Schulze Zurmussen in Everswinkel, Kreis Warendorf. Das wird auch so bleiben, aber die jungen Betriebsleiter haben wichtige Veränderungen angestoßen.

Weiterlesen