Zum Inhalt springen
3 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Landtechnikunternehmen Claas

Enormer Geschäftserfolg in "saatengrün"

Landtechnik ist keine "Milchkanne", sondern ein echter Wachstumsmotor: Das zeigen die Zahlen aus dem Geschäftsbericht des Landtechnikunternehmens Claas für das soeben beendete Wirtschaftsjahr 2018.

weiterlesen

Giftige Pflanzen

Giftige Weihnachtsblüher

Typische Weihnachtsblüher wie Amaryllis oder Christrosen können giftige Stoffe enthalten.

weiterlesen

Fotoausstellung auf Zeche Zollverein

Viele Dörfer, ein Revier

In Bottrop schließt in der kommenden Woche die letzte Zeche, das „Kohleland“ ist dann Geschichte. Wie der Bergbau das Land geprägt hat, zeigen Fotografien von Albert Renger-Patzsch in Essen.

weiterlesen

Premium-Anzeigen aus dem Anzeigenmarkt

Öffentliches Recht

Ausgleich für Wolfsriss? Digital Plus

Wir halten Alpakas im Wolfsgebiet Schermbeck. Wir fragen uns, ob der Verlust eines unserer Tiere durch einen Wolfsriss entschädigt würde?

weiterlesen

Kommentar

Zementierte Ungleichheit

Trotz "Heimatministerien" und Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse: Die Politik verbreitert die Kluft zwischen Stadt und Land. Das zeigen die Debatten zur Rückkehr des Wolfes, zu Fachärzten, Schulen und schnellem Internet auf dem Land.

weiterlesen

Suche in: Homepage

Behördlicher Forstdienst

Förster werden: Gute Aussichten für den Einstieg

Nach dem Forststudium bieten sich die Wege ins Revier oder ins Forstamt. Wie der Einstieg für die gehobene und die höhere Laufbahn im Forstdienst aussieht, verrät Mark Mevissen vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW.

weiterlesen

Fachsymposium Landwirtschaft

Vom Landwirt zum Waldbauern

„Wir haben auch etwas Busch“, antworten häufig junge Landwirte auf die Frage, ob sie auch Wald besitzen. Dabei bietet der Forst viele Möglichkeiten für den eigenen Betrieb.

weiterlesen

Fristverlängerung in NRW

Landwirte können Dürrebeihilfe noch ein paar Tage beantragen

Das Landwirtschaftsministerium in Düsseldorf hat die Frist für die Dürrebeihilfe verlängert: Anträge können noch wenige Tage gestellt werden.

weiterlesen

Haushalt

Butter mit Rapsöl zum Backen? Digital Plus

Eignet sich Butter, die einen Rapsölanteil hat, zum Backen? Wenn sie aus dem Kühlschrank kommt, ist sie weich und sofort einsatzbereit. Oder ist herkömmliche Butter besser?

weiterlesen

Geflügel und Vögel

Unsere Hühner legen keine Eier Digital Plus

Wir halten etwa 20 Hühner – ein und zwei Jahre alt. Diese legen seit Kurzem kaum noch Eier. Wir finden täglich nur 2 bis 4 Eier. Gefüttert werden die Hühner mit Legemehl und Körnern, sie haben einen großen Auslauf und sehen gesund aus. Vereinzelt haben wir ein junges Huhn dazugekauft und auch dieses hört nach kurzer Zeit auf, Eier zu legen. Woran kann das liegen?

weiterlesen

Gartengeräte

Akkus winterfertig machen

Nahezu alle kabellosen, elektrischen Gartenwerkzeuge werden mit Lithium-Ionen-Akkus betrieben. Im Winter werden Rasentrimmer & Co. aber kaum genutzt. Mit ein paar Pflegemaßnahmen wenden Sie Schaden von den nicht verwendeten Akkus ab.

weiterlesen

Wenn Landwirte den Beruf wechseln

Eheleute Kokemoor: Hof verpachtet, Geschäft aufgebaut

Gisela und Helmut Kokemoor aus Rahden-Varel haben 2008 ihre letzten Flächen und Ställe verpachtet. Ihre Firma „EM-Rako“ vertreibt Produkte, die abseits von Chemie und Medizin die Tiergesundheit insbesondere in Schweine- und Geflügelställen fördern.

weiterlesen

Neues Urteil vom Bundesfinanzhof

Stromleitung über Privatgrundstück: Entschädigung steuerfrei

Erhalten private Grundstückseigentümer für die Überspannung ihres Grundstücks mit einer Stromleitung Geld, müssen sie davon keine Einkommensteuern zahlen, so der Bundes­finanzhof. Bei Land- und Forstwirten sieht die steuerliche Behandlung anders aus.

weiterlesen

Jagd

Sind Messer richtig aufbewahrt? Digital Plus

Als Jäger habe ich einige handgefertigte Messer geschenkt bekommen, die in einer Holzschatulle auf dem Kaminsims im Wohnzimmer stehen. Nebenan befindet sich in der Küche ein Messerblock. Die darin steckenden Messer haben eine längere Klinge als die Messer auf dem Kaminsims. Darf ich alle diese Messer so unverschlossen in meiner Wohnung stehen lassen?

weiterlesen

UNESCO-Anerkennung

Flechthecken, Hauberge und Osterradlauf sind jetzt "Kulturerbe"

Westfälische Bauern haben es jahrhundertelang getan, jetzt ist es "Immaterielles Kulturerbe": Das Flechten von Hecken hat die UNESCO Deutschland in ihre Liste aufgenommen, ebenso die Haubergswirtschaft im Siegerland und den Osterradlauf in Lügde.

weiterlesen

Wasserversorger in NRW

Das Trinkwasser reicht. Noch... Digital Plus

Ruhrverband, Gelsenwasser und Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft fördern momentan genug Trinkwasser. Doch ein weiteres Trockenjahr wie 2018 könnte die großen Wasserversorger vor Probleme stellen.

weiterlesen

Erneuerbare Energien

Düsseldorf bremst Windenergie aus

Der Bau von Windenergieanlagen in NRW hat sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als halbiert. Die Windverbände beklagen mangelnde Rückendeckung aus Düsseldorf.

weiterlesen

Adventlicher Fensterschmuck

Weihnachtssterne aus einem Dreieck

Diese hübschen Sterne lassen sich aus einem Dreieck aus Transparentpapier falten. Gerade Kinder machen dieses gern. Die Sterne sehen nicht nur hübsch am Fenster aus, sondern sie können auch ein Weihnachtsgruß in die Ferne sein.

weiterlesen

Düngung

Güllebehälter aus Holz zulässig? Digital Plus

Ich hörte, dass unser Güllebehälter aus Holz seine „Daseins­berech­tigung“ im Jahr 2020 verliert. Stimmt das? Und wenn ja, welche Maßnahmen muss ich ergreifen?

weiterlesen

Serie: Treffpunkt Agrarbüro

IT-Dienstleister im Agrarbüro: Vier Tipps für eine gute Zusammenarbeit Digital Plus

Wer sein Agrarbüro digitalisieren möchte, ist häufig auf die Unterstüzung eines IT-Dienstleisters angewiesen. Bei der Zusammenarbeit gibt es einiges zu bedenken.

weiterlesen

Wege|Straßen|Verkehr

Muss die Stadt 100 % erstatten? Digital Plus

Im Januar 2018 ist eine Tanne von meiner Fläche auf ein öffentliches Grundstück gefallen. Nach einer Anzeige kamen Mitarbeiter vom Ordnungsamt und meinten, die Tanne sei eine Gefahr für die Radfahrer. Daraufhin bestellten wir einen Baumpflegedienst und baten die Stadt um Kostenerstattung. Sie aber will nur 50 % übernehmen, obwohl der Baum direkt an der Grenze stand.

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen