Landleben - Unsere neuesten Artikel

Unterwegs in Westfalen

Kötter, Ketten, Hammerschläge - das Kettenmuseum in Fröndenberg

vor von Christoph Mörstedt

Unser Tipp für den Sommerausflug nach nebenan: Am Ruhrradweg bei Fröndenberg liegt das Kettenmuseum.

Ohren

Ein Taucherohr vergisst man nicht

vor von Apothekerin Elke Kokemoor

Zahlreiche Natur- und Badeseen sind wieder geöffnet. Schwimmen, Tauchen und Surfen geht auch nahe der Heimat. Und damit steigt die Gefahr für eine Gehörgangentzündung. Was Sie vorbeugend dagegen...

Diese Gemüselandschaft liegt auf einem Focaccia-Brot. Das Gebäck ist eine Augenweide auf jeder Grill- oder Gartenparty. Hier gibt es Deko-Ideen.

Rechtstreit um Kauf eines Reitpferdes

Bundesgerichtshof: "Folgt ein Pferd dem Reiter nicht..."

vor von Burkhard Oexmann und Armin Asbrand

Der Käufer eines Reitpferdes kann Rittigkeitsprobleme nicht zum Anlass nehmen, vom Kaufvertrag ­zurückzutreten oder Preisminderung zu fordern. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden....

Pflege und Urlaub

Reisen trotz Pflegebedarf

Wer hilfe- oder pflegebedürftig ist, der muss nicht zwangsläufig auf eine Erholungsreise verzichten. Veranstalter wie der gemeinnützige Verein ‚Urlaub & Pflege' bieten speziell Reisen für...

Wo häufen sich Verkehrsunfälle? Wo gab es die meisten Verkehrstoten? Eine neue digitale Karte des Landes NRW zeigt besonders unfallträchtige Strecken im ländlichen Raum und bietet eine Reihe...

Tomatenernte nicht gefährden

Gartenarbeiten im August

vor von Angelika Laumann

Bei Tomaten ist Vorsicht geboten: Schere weg von den Triebspitzen! Haben sich Ameisen in den Wurzeln von Kübelpflanzen angesiedelt, ist dagegen Handeln angesagt.

Natur- und Landschaftspfleger

Wie wird man Ranger?

vor von Patrick Otte

Der Ranger Aaron Gellern ist geprüfter Natur- und Landschaftspfleger. Der Forstwirt hat dazu einen Lehrgang der Landwirtschaftskammer NRW abgeschlossen.

Waldhüter nahe der Großstadt

Der Ranger von Bielefeld

vor von Patrick Otte

Ranger klingt nach Wildnis. In Ostwestfalen gibt es auch einen: Aaron Gellern achtet im Bielefelder Wald darauf, dass Mountainbiker auf dem Weg bleiben, erklärt Jung und Alt den Wald und bessert...

"MS Wissenschaft" startet Tour

Ausstellung: "Bioökonomie" in NRW

vor von Katrin Quinckhardt

Nahrung aus dem Labor? Kunststoff aus Pflanzen? Mit Algen Abwässer reinigen? Das und mehr ist auf dem Schiff „MS Wissenschaft“ zu sehen. Morgen startet die Tour durch 19 deutsche Städte in...

Bauarbeiten in der Steuererklärung

Finanzgericht zum neuen Hofpflaster: "Sie müssen nachzahlen!"

vor von Armin Asbrand

Finanzgericht Münster weist Klage zurück: Eheleute müssen neue Hof­befestigung über 19 Jahre abschreiben und Einkommensteuer nachentrichten.

Corona verhindert Volksfest

Libori: Paderborn feiert digital

vor von Gisbert Strotdrees

Das Libori-Fest in Paderborn erinnert an die älteste Städtepartnerschaft Europas. Es muss wegen Corona in diesem Sommer ausfallen. Bistum und Stadt behelfen sich digital - und geben ein trotziges...

Keine Romantik, keine Untergangsstimmung: Die Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn hat einen sachlichen und materialreichen Überblick zum Dorf- und Landleben vorgelegt.

Von einem Fitnesstracker verspricht sich der Nutzer zumindest annähernd korrekte Informationen über zurückgelegte Wegstrecken, den Kaloreinverbracuh und den Puls. Viele Modelle sind dazu nicht in...

Ältere Meldungen aus Landleben lesen