Profil von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Tel: 02501-801 8990
Fax: 02501-801 836
E-Mail: gerlinde.luetke-hockenbeck@wochenblatt.com
Gerlinde Lütke Hockenbeck ist als Wochenblatt-Redakteurin veratwortlich für die Themenfelder Gesundheit und Pflege.
Ausbildungsweg:
-Aufgewachsen auf einem Bauernhof im Münsterland
-Ausbildung zur Hauswirtschafterin der ländlichen Hauswirtschaft
-Studium der Oecotrophologie an der FH Münster mit Abschluss Dipl. Oecotrophologin
-Betriebsleiterassistentin bei einem Caterer in Norddeutschland
-Seit 1989 beim Wochenblatt, dort verantwortlich für verschiedene Rubriken im Bereich Land & Leben
-Begleitung eines Buchprojektes und Mitarbeit am konzeptionellen Aufbau der Zeitschrift “Hof-Direkt“

Schreiben Sie Gerlinde Lütke Hockenbeck eine Nachricht

Alle Artikel von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Alle Erwachsenen können sich nun ohne Priorisierung mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca impfen lassen. Der zeitliche Abstand zur Zweitimpfung darf nach Ermessen des Arztes verkürzt werden.

Coronainfektion: Ein Erkrankter berichtet

Schlaflos durch Covid-19

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Hubert Wegener ist groß und kräftig von der Statur. Dass ihn einmal das SARS-CoV-2-Virus in die Knie zwingen wird, damit hat er nicht gerechnet.

Wer Schafe halten möchte, um lediglich den Bewuchs auf seinem Grundstück niedrig zu halten, sollte robuste Rassen wählen. Vier Beispiele stellen wir hier vor – weiteren Rat gibt es beim...

Mit einer Patientenverfügung schreiben Sie auf, in welchem Umfang welche ­medizinischen Maßnahmen Behandler wie Ärzte und Pflegekräfte in gewissen Lebenssituationen bei Ihnen durchführen sollen.

In der Vorsorgevollmacht legen Sie fest, wer für Sie entscheidet, wenn Sie dazu nicht mehr in der Lage sind. Dies sollten Sie rechtzeitig klären.

Elektro-Dreirad

Freiheit auf drei Rädern

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Wer die Balance auf einem Zweirad schlecht halten kann, für den ist ein Gefährt auf drei Rädern eine gute Alternative. Mittels elektronischer Unterstützung sind auch weite Touren möglich.

Behinderung und Teilhabe

EUTB: Lotsen durch’s Hilfeangebot

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Hinter dem Begriff EUTB verbirgt sich die Ergänzende Unabhängige Teilhabe-Beratung. Sie berät Menschen mit Behinderung, chronischer Erkrankung sowie deren Angehörige - unabhängig und kostenlos.

Medizinische Versorgung auf dem Land

Arztpraxen sind oft ungerecht verteilt

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Es fehlt an Medizinern und Pflegekräften. Dabei ist eine ortsnahe Versorgungsstruktur mit guter Medizin für alle Menschen wichtig – unabhängig davon, wo sie wohnen. Doch es gibt Unterschiede im...

Mittels digitaler Lösungen sollen Gesundheitsämter schneller Corona-Infektionsketten nachverfolgen und stoppen können. Eine Möglichkeit bietet die Luca-App, wie sie auch der Kreis Warendorf nutzt.

Immer mehr freiberufliche Geburtshelferinnen ziehen sich aus dem Beruf zurück. Oft liegt es an den Rahmenbedingungen. So sieht es auch Beleghebamme Kathrin Vorbrink aus Ahlen im Kreis Warendorf.