Profil von Munia Nienhaus

Munia Nienhaus ist als Wochenblatt-Volontärin verantwortlich für die Themenfelder digitales und ländliche Entwicklung
Ausbildungsweg:
- Aufgewachsen im Münsterland
- Freiwilliges Soziales Jahr bei der Tectum Caritas Steinfurt
- Studium der Kommunikationswissenschaft an der WWU Münster
- zwei Jahre studentische Hilfskraft für den WDR
- Seit Oktober 2021 Volontärin beim Wochenblatt

Volontärin

Schreiben Sie Munia Nienhaus eine Nachricht

Alle Artikel von Munia Nienhaus

Mithilfe der Farben, die im weißen Licht verborgen sind, wollen Forscher herausfinden, ob und wo es im Weltall Leben geben könnte. Im Planetarium Münster können Besucher mit ihnen auf die Suche...

Immer noch stehen Frauen vor der Entscheidung: Leite ich meinen Hof weiter, oder gründe ich eine Familie? Anregungen dazu wie beides gemeinsam gelingen kann lieferte das Bäuerinnenforum in Berlin.

Internationale Grüne Woche

Landfrauen auf der IGW

von Munia Nienhaus

Gute Gespräche und viel Zuspruch erhalten die Landfrauen Westfalen-Lippe auf der Inter­nationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin. Zum ersten Mal haben sie dort einen eigenen Stand in der NRW-Halle.

"Wir haben es satt!"-Demo

Demonstration für Agrarwende in Berlin

von Munia Nienhaus

10.000 Menschen demonstrierten nach Angaben des veranstaltenden Bündnisses "Wir haben es satt!" am Samstag in Berlin für eine Agrarwende. Dabei hagelte es Kritik an Bundesagrarminister Cem Özdemir.

Ausflugstipp

Das zerbrechliche Paradies

von Munia Nienhaus

Unsere Welt ist voller Wunder: Wunderlich und wunderbar und nicht zuletzt auch verwundbar. In diesem Sinne führen 180 preisgekrönte Fotos Besucher im Gasometer Oberhausen rund um die Welt.

Ernährung der Zukunft

Foodprints: Die Welt ist, was du isst

von Munia Nienhaus

In der DASA Dortmund können Besucher Spannendes über Essen, Konsum und den „ökologischen Gaumenabdruck“ lernen.

Zukunft der Ernährung

Mehlwurmfarm Dortmund: Da ist der Wurm drin

von Munia Nienhaus

In der Mehlwurmfarm von Mira Iordanova wachsen bis zu 3 cm große Würmer heran. Aus ihnen sollen Tierfutter und Mehl und vielleicht einmal Müsliriegel werden.

Ehrenamtliche Aktion in der Advents- und Weihnachtszeit

In der Wichtelwelt von Lübbecke

von Andrea Hertleif, Munia Nienhaus

Der Eingang in die Wichtelwelt liegt mitten im Wohngebiet. Durch das Garten­tor treten kleine und große Besucher in einen verwunschenen Weihnachtswald.

Ob Eisplanet oder Herberge riesiger Insekten – die Erde hat sich schon oft extrem gewandelt. Die Ausstellung „Das Klima“ im Naturkundemuseum in Münster zeigt Besuchern eindrucksvoll warum.

Zu Familie Spreer-Wree kommt weder Fähre noch Boot. Dafür läuft Knud Knudsen zweimal pro Woche durchs Watt und bringt ihnen Briefe und Pakete.

Ob Post- und Paketservice oder Bratwurst-Einbahnstraße: Die Corona-Zeit hat viele Hofläden auf neue Ideen gebracht — einige von ihnen haben sich auch über die Krise hinaus etabliert.

Das Hotel am Hennedamm bei Meschede ist das Zuhause und das Lebens­werk der Familie Kotthoff. Das Corona-Virus hätte ihm fast die Lichter ausgeknipst.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen

Sich selbst verteidigen

von Munia Nienhaus

Jede dritte Frau erlebt in ihrem Leben mindestens einen (sexuellen) Übergriff. Sich selbst zu verteidigen braucht Übung. Vor allem aber braucht es eines: Das Wissen um die eigenen Möglichkeiten.

Übersicht & Öffnungszeiten

Weihnachtsmärkte in Westfalen-Lippe

von Munia Nienhaus

Hier finden Sie eine Übersicht der Weihnachtsmärkte in Westfalen-Lippe.

Die Ritterzeit vor der Haustür: Burgen erzählen noch heute vom Mittelalter. Im Herbst sind Besuche besonders stimmungsvoll.

Pflege von Weihnachtsbaumkulturen

Schafe mähen Forstflächen

von Munia Nienhaus

In den Weihnachtsbaumkulturen von Matthias Bäumner-Spies mähen sich besondere Tiere durchs Gestrüpp. Shropshire-Schafe haben einen erlesenen – und vor allem nützlichen Geschmack.

Besuch auf einem Hof im Osnabrücker Land

Brennholz: Selbst ist die Frau

von Munia Nienhaus

Verena Meyer zu Wehdel war schon immer ein „Holzkind“. Inzwischen macht sie auch Brennholz selbst, ganz nach dem Motto: sägen, heizen, wohlfühlen.

Experimente für den Alltag

Dankbarkeit bewusst erleben

von Munia Nienhaus

Ob fünf Minuten Zettelchen schreiben oder eine Erbse von links nach rechts schieben – es kann ganz leicht sein, Dankbarkeit bewusster zu empfinden.

Käse, Wein und Live-Musik: Vom 2. Bis 4. September findet der 12. Deutsche Käsemarkt in Nieheim statt. Besucher und Besucherinnen können hier einiges entdecken und erschmecken.

9-Euro-Ticket im ländlichen Raum

Für 9 € über Land

von Munia Nienhaus

Ist es wirklich so einfach, deutschlandweit von A nach B zu kommen und begünstigt das Ticket Stadt- und Landmenschen gleichermaßen?