Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Landwirtschaft - Unsere neuesten Artikel

Neues Jagdgesetz für NRW ab April 2018?

Erste Lesung des geänderten Landesjagdgesetzes im Landtag

Zur ersten Lesung hat die NRW-Landesregierung das Gesetz zur Änderung des Landesjagdgesetzes in den Landtag eingebracht. Es wurde zur Beratung an den Ausschuss für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz überwiesen.

weiterlesen

Nachrichten

Auf dem Weg zum digitalen Betrieb

Die Digitalisierung hat das Potenzial, die Agrarbranche grundlegend zu verändern. Doch wie sieht der digitale Alltag im Büro der Betriebsleiter aus? Und wie kann der Einstieg gelingen?

weiterlesen

Nachrichten

Den Einstieg ins digitale Agrarbüro meistern Digital Plus

Die Digitalisierung von Dokumenten spart eine Menge Zeit bei der Ablage. Wir zeigen, wie Ihr Agrarbüro Schritt für Schritt digital wird.

weiterlesen

Nachrichten

ASP – der große Sprung nach Westeuropa Digital Plus

Mit dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Südosten Belgiens ist das Virus auf einen Schlag 1000 km westwärts gesprungen. Ursache sind wahrscheinlich kontaminierte Lebensmittel.

weiterlesen

Suche in: Landwirtschaft - Unsere neuesten Artikel

Nachrichten

ASP: Was könnte Deutschland blühen?

Wenn die ASP bei deutschen Wildschweinen auftritt, fällt als Erstes der Drittlandexport für Schweinefleisch flach. Doch womit müssen deutsche Schweinehalter noch rechnen?

weiterlesen

Meinung

ASP: Heute Belgien, morgen wir?

Die Afrikanische Schweinepest steht nicht nur vor der Tür. Spätestens seit dem Auftreten in Belgien hat sie bereits angeklopft. Sollte das Virus über Wildschweine in die Eifel gelangen, stehen deutschen Schweinehaltern schwere Zeiten bevor.

weiterlesen

Nachrichten

800 Hühner erstickt

Auf dem Hof Beuse in Dülmen haben Diebe ein Starkstromkabel auf der Wiese entwendet: Ohne Lüftung sind 800 Hühnern im mobilen Stall erstickt.

weiterlesen

Bildergalerie

PotatoEurope 2018: Treff der Kartoffelbranche

Auf dem Ausstellungs­gelände der Potato Europe in Bockerode bei Hannover nutzten fast 10.000 Fachbesucher die Gelegenheit, die verschiedenen Maschinen und Neuheiten bei der Arbeit und intensiv zu begutachten.

weiterlesen

Interview

Veganerin arbeitet im Stall

Aurelia Moniak lebt vegan und ist beim Forum Moderne Landwirtschaft in Berlin angestellt. Eine Woche arbeitete sie auf dem Hof von Familie Teepker im Emsland mit. Wir haben die Beteiligten nach ihren Erfahrungen gefragt.

weiterlesen

Fall in Belgien

ASP rückt näher

Bei tot aufgefundenen Wildschweinen in Belgien - etwa 60 km von der deutschen Grenze entfernt - wurde die Afrikanische Schweinepest (ASP) festgestellt. Einen ASP-Fall in Deutschland gibt es nach Angaben des Bundeslandwirtschaftsministeriums bislang noch nicht.

weiterlesen

Grüne Berufe: Was geht besser?

Online-Umfrage

Wie lässt sich die Ausbildung in Landwirtschaft reformieren? Das Bundeslandwirtschaftsministerium möchte das in einer Onlineumfrage herausfinden. Wer sich beteiligen möchte, findet hier den Link.

weiterlesen

Zurück zu alten Regeln?

Aktueller Entwurf des Landesjagdgesetzes in NRW verabschiedet

Das Kabinett hat den aktuellen Entwurf des Landesjagdgesetzes verabschiedet. Die Baujagd auf den Fuchs am Naturbau soll zulässig sein. Statt eines Schießleistungsnachweises gibt es nur noch einen Übungsnachweis.

weiterlesen

Häckseln mit richtig viel Kraft

Krones neue Häcksler-Modelle

Die Landmaschinenfirma Krone aus Spelle, Landkreis Emsland, hat in der Nähe von Werder (Brandenburg) ihre aktuelle Häckslertechnik präsentiert, unter anderem den "stärksten Feldhäcksler der Welt".

weiterlesen

KOmmentar

Knigge ist kein alter Hut

Nach Handkuss und Tischmanieren klingt das Wort „Knigge“. Doch darum geht es gerade nicht im bekanntesten Werk des Freiherrn Knigge „Über den Umgang mit Menschen“. Dessen Grundsätze gelten im Privaten wie im Beruf: zum Beispiel in der Ausbildung.

weiterlesen

Gentechnik-Urteil

Klöckner gegen Einstufung von neuen Mutageneseverfahren

Ende Juli hat der EuGH entschieden, Pflanzen, die mit moderner Mutagenese-Technik wie der Genschere CRISPR/Cas9 verändert werden, rechtlich als gentechnisch verändert einzustufen. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will nun gegen die Einschränkungen vorgehen.

weiterlesen

Nachrichten

Windanlagen bleiben am Netz

Das Verwaltungsgericht Münster weist vier Klagen gegen den Kreis Steinfurt zurück: Anwohner in Riesenbeck-Lage müssen die Geräusche und den Anblick von neun Enercon 141 im Lagerfeld hinnehmen.

weiterlesen

Meinung

Der Gipfel der Enttäuschung

Obwohl die Schwierigkeiten in der Sauenhaltung seit Langem bekannt sind, passiert auf politischer Ebene wenig. Auch der sogenannte Sauengipfel blieb ohne konkrete Ergebnisse - dabei wäre es höchste Zeit!

weiterlesen

Hanfernte im Emsland

Faserhanf als dritte Frucht Digital Plus

Im nördlichen Emsland bauen Landwirte seit 22 Jahren Faserhanf an. Erstmals werden jetzt auch die Blütenblätter verwertet. Die Praktiker schätzen den geringen Arbeitsaufwand und die gute Vorfruchtwirkung.

weiterlesen

Nachrichten

Direktvermarktung im Supermarkt

Der Betrieb Güldenpfennig & Wollert vermarktet einen Teil seiner Milch im Supermarkt. Sie starteten mit drei Automaten und bemerkten schnell, dass die Zahl nicht reicht, um wirtschaftlich Direktvermarktung zu betreiben.

weiterlesen

Pferd, Wald & Jagd

Dürreschäden: Waldbesitzer pochen auf Bundeshilfen

Trotz einer „Jahrhundertkatastrophe im deutschen Wald“ ignoriere der Bund die Waldeigentümer bei der Bereitstellung von Soforthilfen, so der Vorwurf der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände. Wälder seien ebenso wie die Acker- und Grünlandflächen massiv von der diesjährigen Trockenheit betroffen.

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen