Landwirtschaft - Unsere neuesten Artikel

Cem Özdemir soll neuer Bundeslandwirtschaftsminister werden. Der fachfremde Politiker wird sich mit vielen Konfliktthemen auseinandersetzen müssen. Dabei ist Klarheit für die Landwirtschaft...

Vegetations- und Wetterrückblick

Was für ein Jahr...

vor von Julian Osthues

Nach drei trocken-heißen Jahren war 2021 anders – und besser? Das Jahr ist noch nicht rum, aber wir blicken schon zurück auf ein besonderes Pflanzenbaujahr.

Die Parteiführung der Grünen entschied am gestrigen Donnerstagabend über die Besetzung für den Bundeslandwirtschaftsminister an Cem Özdemir. Steffi Lemke soll Bundesumweltministerin werden.

Ein neuer Fall von Geflügelpest ist in Delbrück-Sudhagen bestätigt worden. Der Kreis Paderborn hat weitere Schutzmaßnahmen eingeleitet.

Die Ampel-Parteien haben ihre Umbaupläne für die Landwirtschaft veröffentlicht. Es gibt ein geteiltes Echo.

Michael Schulze Kalthoff

Westfleisch beruft neuen Vorstand

vor von Viktoria Schulze Lohoff

Die Westfleisch SCE hat Michael Schulze Kalthoff (42) in ihren geschäftsführenden Vorstand berufen. Er tritt die Nachfolge von Steen Sönnichsen an.

Nur geimpft oder genesen zur Treibjagd

2G für Gesellschaftsjagden

vor von Bettina Pröbsting

Gesellschaftsjagden, Jagdhornbläserproben und Schießstandnutzung: Hier hat die Coronaschutzverordnung Auswirkungen für Jägerinnen und Jäger. Es gilt die 2G-Pflicht.

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist bei der Drückjagd ein Frischling tot aufgefunden worden, der mit dem ASP-Virus infiziert war.

Entscheidung im Prozess über die Abdrift von Pflanzenschutzmitteln beim OLG Hamm: Zwei konventionell wirtschaftende Landwirte wurden zu 50.000 € Schadensersatz an Biolandwirt verurteilt.

Die Ampel einigt sich auf eine verbindliche Tierhaltungskennzeichnung, will den Umbau der Tierhaltung aber über den Markt finanzieren. Glyphosat soll bis Ende 2023 vom Markt.

Ältere Meldungen aus Landwirtschaft lesen