Landwirtschaft - Unsere neuesten Artikel

Im Landkreis Cloppenburg sind bis jetzt 16 Fälle von Geflügelpest aufgetreten. Weitere Fälle gibt es in den Landkreisen Oldenburg und Cuxhaven.

Jahrespressekonferenz der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW

Milch: Niedrige Erlöse, hohe Produktionskosten

vor von Alina Schmidtmann

Der NRW-Milchpreis für 2020 liegt mit Zu- und Abschlägen bei 33,34 Cent/kg. Das entspricht dem Niveau von vor 20 Jahren. Allerdings sind Produktionskosten und Anforderungen an die Milchbauern...

„Warme Sanierung“ auch in Deutschland?

vor von Daniel Schröer, Insa Thiermann und Uwe Latacz-Lohmann (Universität Kiel)

Um Umweltproblemen in viehintensiven Regionen zu begegnen, bieten die Niederlande den bezahlten Ausstieg aus der Schweinehaltung an. Forscher der Uni Kiel wollten wissen: Wäre das auch für deutsche...

"Die Weltmarktorientierung war ein kolossaler Fehler"

Reinhild Benning: Systemkritikerin mit Stallgeruch

vor von Andrea Hertleif

Reinhild Bennings Wurzeln liegen auf einem Hof im Münsterland. Im Interview erklärt sie, warum sie heute in der Umweltbewegung für eine andere Landwirtschaft kämpft und welche Allianzen sie für...

Kommentar

Vom Fleisch gefallen?

vor von Marit Schröder

Der Verzehr von Fleisch ist in der Diskussion. Die Gruppe der Vegetarier und Veganer ist zwar klein. Aber ihr Thema verschwindet nicht, indem man es belächelt oder ihr Konsumverhalten gar als...

Seit Montag können Landwirte Fördergelder aus der „Bauernmilliarde“ beantragen. Nach wenigen Stunden waren die Mittel aus dem Teilbereich Maschinen ausgeschöpft. Jetzt schießt der Bund nach....

Der Handel hat die Butterpreise im Einkauf drastisch gesenkt. Bauern, Verbände und Politik sind entsetzt, der Handel fühlt sich als Blitzableiter. Der Ton wird rauer.

Online Veranstaltungsreihe

Einstieg in die Direktvermarktung planen

vor von Katrin Quinckhardt

Die Landwirtschaftskammer NRW bietet eine sechsteilige Veranstaltungsreihe für künftige Direktvermarkter an.

Raum Münster-Hiltrup

DWD sucht ehrenamtlichen Wetterbeobachter

vor von Julian Osthues

Der Raum Münster-Hiltrup soll wieder eine Niederschlagsstation bekommen. Aus diesem Grund sucht der Deutsche Wetterdienst eine Wetterbeobachterin oder einen Wetterbeobachter im Ehrenamt.

Die neuen Karten zu den „roten Gebieten“ sorgen für mächtig Ärger. WLV und „LsV – NRW“ fordern mehr Transparenz sowie Lösungen für Betriebe.

Ältere Meldungen aus Landwirtschaft lesen