Profil von Julian Osthues

Tel.: 02501 801 8421
Fax: 02501 801 8360
E-Mail: Julian.Osthues@wochenblatt.com
Julian Osthues ist als Volontär zuständig für die Themenfelder Pflanzenbau und Pflanzenschutz.
Ausbildungsweg:
- Seit 2020 Volontär beim Wochenblatt, Themenfeld: Pflanzenbau
- Studium Wirtschaftsingenieurwesen im Agribusiness an der Hochschule Osnabrück (B. Eng.), Schwerpunkt Landtechnik
- Nebenjobs auf einem Ackerbaubetrieb und im landwirtschaftlichen Lohnunternehmen
- Ausbildung zum Landwirt (Acker- und Futterbau, Milchkühe, Sauen- und Mastschweinehaltung)
- Abitur in Coesfeld

Volontär

Schreiben Sie Julian Osthues eine Nachricht

Alle Artikel von Julian Osthues

Pflanzenschutzmittel-Zulassungen

Pflanzenschutzmittel: Was kommt, was bleibt?

vor von Julian Osthues

In den vergangenen Jahren beklagten Landwirte zunehmend den ersatzlosen Wegfall wichtiger Pflanzenschutz-Wirkstoffe. Wie sind die Aussichten?

UFOP fordert, Eiweißpflanzen- und Ackerbaustrategie sichtbar zu machen

Weniger Ölschrote im Mischfutter

vor von Julian Osthues

Die Verwendung von Ölschroten aus Raps und Sojabohnen zur Futtermittelherstellung ist in den vergangenen fünf Jahren gesunken.

Tag der Pflanzengesundheit

12. Mai: Tag der Pflanzengesundheit

vor von Julian Osthues

Die UNO hat den 12. Mai zum Tag der Pflanzengesundheit erklärt. Das Julius Kühn-Institut informiert über die Gefahren durch eingeschleppte Pflanzenschädlinge unter anderem mit einem Quiz.

Ackerfuchsschwanz-Resistenz

Alles richtig gemacht, aber...

vor von Julian Osthues

Resistenten Ackerfuchsschwanz zurückzudrängen ist eine Herausforderung. Doch auch nach Erfolgen: Das Samenpotenzial verschwindet nur langsam.

Der Einstieg nach dem Ausstieg

Nochmal ganz anders

vor von Julian Osthues

Mit 55 Jahren hat Karl-Heinz Sandknop seinen landwirtschaftlichen Betrieb aufgegeben und eine neue Herausforderung angenommen.

Güttler hat ein Handbuch herausgegeben, in dem das Unternehmen Tipps und Erklärungen zur Grünlandpflege gibt. Gleichzeitig werden die Vorzüge der eigenen Maschinen hervorgehoben

Hamsterkäufe

Speiseöl: Es ist genug für alle da

vor von Julian Osthues

Auf deutschen Ackerflächen wächst sehr viel Raps - aktuell gut erkennbar an der gelben Blüte. Hieraus kann viel mehr Speiseöl gewonnen werden, als die Haushalte verbrauchen.

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und der Deutsche Bauernverband (DBV) suchen 150 biologisch und konventionell wirtschaftende Betriebe für ein Demonstrationsvorhaben zum...

Eine Baustelle ohne Werkzeug?

Ackerfuchsschwanz ohne Glyphosat

vor von Julian Osthues

Varianten, Zwischenfrüchte zu bearbeiten, gibt es auch ohne Glyphosat viele, doch vor allem auf schweren Böden sind sie teuer und setzen CO2 frei. Das zeigte das erste Wochenblatt-Feldrandgespräch.

Unter dem Namen "Zukunft Erde" startet Agravis ein Humusaufbau-Programm in Deutschland. Das Konzept soll mit fruchtbareren Böden Landwirtschaft und Klimaschutz vereinen

Ausbleibende Lieferungen aus der Schwarzmeerregion dürften die knappe globale Verfügbarkeit von Raps erheblich beeinträchtigen. Was bedeutet das für den Rapsanbau in Deutschland?

Saatbettbereitung ohne Glyphosat

Zwischenfrüchte: Ab in die Erde

vor von Julian Osthues

Winterharte Zwischen­früchte einarbeiten können viele Geräte. Bearbeitungsstrategie und Boden bestimmen die Auswahl.

Leitbetriebe Pflanzenbau

Neue "Leitbetriebe Pflanzenbau" gesucht

vor von Julian Osthues

Die zweite Bewerbungsphase für das Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau vom BMEL ist gestartet. Bei dem Netzwerk handelt es sich um ein Leuchtturmprojekt im Rahmen der Ackerbaustrategie 2035.

Ergänzend zu den Landessortenversuchen Sojabohne und Lupine stellt die Landwirtschaftskammer NRW die wichtigsten Hinweise zum Anbau von Sojabohnen und Lupinen in einer Tabelle dar.

Was wächst auf Deutschlands Feldern?

60 % der Ackerfläche für Weizen, Mais und Gerste

vor von Julian Osthues

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung hat neue Zahlen zum Anbauumfang verschiedener Ackerkulturen in Deutschland veröffentlicht.

Agrarkarriere

Im Agrarstudium aufgeblüht

vor von Julian Osthues

Abi, Ausbildung, Studium – alles so schnell wie möglich. Dass das keine Pflicht ist, um einen guten Job zu bekommen, zeigt Martin Bruns.

Zuletzt sind neben Energiepreisen auch die Preise landwirtschaftlicher Produkte gestiegen. Wie verändern diese Veränderungen die Attraktivität der Bewässerung? Rechnen Sie hier...

Wie Anwender sicher und gesund mit Pflanzenschutzmitteln (PSM) arbeiten, stellt die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) in sechs neuen, animierten Filmen vor.

Humusaufbau

Kritik an Humuszertifikaten

vor von Julian Osthues

Ein breites Bündnis - unter anderem aus Umwelt- und Klimaschutz sowie Landwirtschaft und Wissenschaft - lehnt die Kompensation von Treibhausgasemissionen mittels „Humuszertifikaten“ ab.

Vegetations- und Wetterrückblick

Was für ein Jahr...

vor von Julian Osthues

Nach drei trocken-heißen Jahren war 2021 anders – und besser? Das Jahr ist noch nicht rum, aber wir blicken schon zurück auf ein besonderes Pflanzenbaujahr.