Profil von Julian Osthues

Tel.: 02501 801 8421
Fax: 02501 801 8360
E-Mail: Julian.Osthues@wochenblatt.com
Julian Osthues ist als Volontär zuständig für die Themenfelder Pflanzenbau und Pflanzenschutz.
Ausbildungsweg:
- Seit 2020 Volontär beim Wochenblatt, Themenfeld: Pflanzenbau
- Studium Wirtschaftsingenieurwesen im Agribusiness an der Hochschule Osnabrück (B. Eng.), Schwerpunkt Landtechnik
- Nebenjobs auf einem Ackerbaubetrieb und im landwirtschaftlichen Lohnunternehmen
- Ausbildung zum Landwirt (Acker- und Futterbau, Milchkühe, Sauen- und Mastschweinehaltung)
- Abitur in Coesfeld

Volontär

Schreiben Sie Julian Osthues eine Nachricht

Alle Artikel von Julian Osthues

Am 16. Juni laden Farm & Food, Bauernzeitung und Landakademie zu einem digitalen fachlichen Austausch zum Thema Biostimulanzien ein.

Düngung

Gülle unter das Blatt

vor von Julian Osthues

Eine organische Düngung von Zuckerrüben findet meist vor der Aussaat statt. Doch nicht nur der späte Nährstoffbedarf spricht für Gaben in den Bestand.

Sonderkulturen

Lochfolie sammeln und recyclen

vor von Julian Osthues

Landwirte können gebrauchte Lochfolien aus dem Anbau von Sonderkulturen ab diesem Jahr auch bei teilnehmenden ERDE-Partnern abgeben.

Mechanische Unkrautbekämpfung & Robotik

Autonome Zuckerrübenhacke geht in die zweite Generation

vor von Julian Osthues

Mit einer Akkuladung soll der Prototyp des BlueBob 2.0-Hackroboters rund 4 ha in acht Stunden hacken.

Maisanbau 2021

Frühe Saat, schlechte Entwicklung?

vor von Julian Osthues

Erste Maisbestände laufen bereits auf. Schadet ihnen die kalte Witterung?

Dr. Carin-Martina Tröltzsch und Marco Fleischmann wurden auf der Mitgliederversammlung des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) zu Fachbereichsvorsitzenden gewählt.

Die rheinischen Rübenanbauer sind weitestgehend ohne Frostschäden durch die Nachtfrost-Periode gekommen. Auch die Preisentwicklung sieht der Rheinische Rübenbauer-Verband auf dem richtigen Weg.

Leguminosen

EU-Leguminosenanbau wächst langsam

vor von Julian Osthues

Die Anbaufläche für Leguminosen in der EU wächst - jedoch nur langsam. Aus diesem Grund fordert die UFOP eine weitergehende, konsequente politische Unterstützung ein.

Tempo, Zeitfenster, nachts fahren

Gülle fahren - Vorurteile im Faktencheck

Gülle ist ein ein Zündstoff für Konflikte zwischen Landwirten und Landbevölkerung. Wir haben die drei häufigsten Vorwürfe im Faktencheck untersucht und sagen, was Sache ist.

Emissionsarme Düngung

Innovative Gülletechnik für Pflanze und Nase

vor von Julian Osthues

Gülle riecht! Mit moderner Technik lässt sich die Geruchsbelästigung jedoch drastisch reduzieren. Positiver Nebeneffekt: Sie mindert auch Nährstoffverluste.