Land & Leute

Statement einer Landfrau

„Schachmatt für Familienbetriebe“

vor von Wochenblatt Redaktion

Annegret Langehaneberg aus Coesfeld gab beim Bäuerinnenforum des Deutschen Landfrauenverbandes einen Einblick in die Lage auf dem Betrieb der Familie. "Unsere Existenz ist bedroht", sagt sie.

Bäuerinnenforum des Deutschen Landfrauenverbandes

Mehr Gleichstellung in der Landwirtschaft

vor von Andrea Hertleif

Beim Bäuerinnenforum in Berlin diskutierten die Landfrauen über Generationsdenken und Gleichstellung in der Landwirtschaft. In der Runde mit BUND und Grünen dominierten wirtschaftliche Fragen.

Hier wird fast jeder Wunsch erfüllt. Seit 47 Jahren bieten Franz und Nicki Spils in einer ehemaligen Tankstelle in Cloppenburg Bedarfsartikel für Landwirte und Handwerker an.

Wolfsangeln, Wolfsnetze und Fangprämien

Wolf und Mensch: Mehr als nur ein Märchen

vor von Gisbert Strotdrees

Wolf und Mensch haben eine Geschichte: Was historische Quellen aus Nordwestdeutschland über "Meister Isegrim" und die Jagd auf den Wolf berichten. Vorab sei gesagt: Rotkäppchen kommt nicht vor.

Saterland

Kleine Sprachinsel im Moor

vor von Ursula Wulfekotte

Nicht hochdeutsch, nicht plattdeutsch und auch nicht eindeutig friesisch sprechen die Menschen im Saterland. Sie haben ihre ganz eigene Sprache bewahrt: Das Saterfriesische, oder auch „Seeltersk“.

Hallo Kinder

Saftig und lecker: Mandarinen, Apfelsinen und mehr

vor von Birgit Geuker

Eine Mandarine zwischendurch oder ein frisch gepresster Orangensaft zum Frühstück - schmeckt euch das auch so gut? Mandarinen, Apfelsinen und andere Zitrusfrüchte sind im Winter besonders beliebt.

Die Postingreihe beginnt heute

Landfrauen: Grüne Woche „digital“

vor von Christina Breuker

Ab heute posten die Westfälisch-Lippischen Landfrauen zehn Tage lang täglich neue Inhalte auf ihren Social-Media-Kanälen im Rahmen ihrer eigenen „digitalen Grünen Woche“.

Bei dem im Videomaterial von RTL gezeigten Trainingsmethoden handelt es sich (teilweise) nicht um das erlaubte Touchieren. Das ergab eine interne Prüfung.

Beratung und Baustoffe

Der Monumentendienst

vor von Andrea Hertleif

Bis heute ist der Monumentendienst Weser-Ems eine bundesweit einzigartige Einrichtung. Das Vorbild stammt aus den Niederlanden.

Der Monumentendienst

Beratung für Besitzer alter Häuser

vor von Andrea Hertleif

Der Monumentendienst ist eine Spezialität im Weser-Ems-Gebiet. Die Mitarbeiter stehe Besitzern alter Häuser mit ihrem Fachwissen zur Seite. Familien wie die Wuchsas verbinden damit große...

Ältere Meldungen aus lesen