Gesundheit

Wie giftig ist Jacobskreuzkraut für Menschen?

Kreuzkraut und Konsorten

vor von Elke Kokemoor (Apothekerin)

Jakobskreuzkraut enthält leberschädigende Substanzen, die vor allem für Weidetiere gefährlich sind. Aber auch für die menschliche Gesundheit können diese Substanzen eine Rolle spielen.

Am Morgen geerntetes Gemüse hält sich am längsten. Hohe Nitratgehalte dagegen lassen sich durch eine Ernte am Abend vermeiden.

Hautkrebs und seine Vorstufe Aktinische Kreatose

Die Vorstufe des Weißen Hautkrebs

Die aktinische Keratose sieht ähnlich aus wie ein Altersfleck. Daher bleibt die Vorstufe des weißen Hautkrebs oft lange unentdeckt. Erfahren Sie, wie Prophylaxe und Theapie aussehen können.

Einige Frauen berichten über Veränderungen ihrer Menstruation nach eine Covid-Impfung. Ob diese jedoch tatsächlich mit der Impfung im Zusammenhang stehen, ist bisher nicht nachgewiesen.

Darmkrebs vorbeugen

Darmkrebs wäre oft vermeidbar

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Etwa jede achte Krebserkrankung in Deutschland betrifft den Dick- bzw. Mastdarm. Je früher der Tumor entdeckt wird, umso besser stehen die Heilungschancen. Auch können Sie vorbeugen.

Schmerzen bei Long Covid behandeln

Schmerzen bei Long-Covid

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Bei Schmerzen durch Long-Covid können einige frei verkäufliche Wirkstoffe helfen. Auch Vitamine und Mineralstoffe könnten sich positiv auswirken

Es lässt sich kaum vermeiden, dass einige Lebensmittel Rückstände von Pflanzenschutzmitteln enthalten. Eine Gefahr für Verbraucher stellt das in der Regel nicht dar.

Kinder und Jugendliche gegen Corana impfen

Corona: Jüngere impfen?

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus unter bestimmten Voraussetzungen derzeit auch für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren. Erfahren Sie mehr.

Inzwischen sind viele Deutsche gegen Covid-19 geimpft. Das Virus ist damit aber nicht weg. Die Pandemie ist erst vorbei, wenn das Virus weltweit unter Kontrolle ist. Noch ist deshalb Geduld gefragt.

Akute Schmerzen lassen sich häufig mit rezeptfreien Analgetika in den Griff bekommen. Anders sieht dies bei chronischen Schmerzen aus.

Physiotherapie hilft Schmerzpatienten

Physiotherapie: Aktiv trotz Schmerz

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Physiotherapie spielt bei der Behandlung chronischer Schmerzen eine große Rolle. So auch im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie am Universitätsklinikum Münster.

Ein gewisses Maß an Stress gehört zur Erntezeit dazu. Wer auf seinen Körper hört und sich regelmäßig Pausen gönnt, kommt gut durch diese Zeit.

Multimodale Schmerztherapie

Dauerschmerz besser im Griff

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Chronische Schmerzen sind oft schwierig zu behandeln. Dann sind Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen gefragt, die gut zusammenarbeiten – so wie in der Multimodalen Schmerztherapie.

Ältere Meldungen aus Gesundheit lesen