Gesundheit

Corona

Sport nach Corona

vor von Ursula Wulfekotte

Nach einer Corona-Infektion freuen sich viele darauf wieder Sport machen zu können. Ärzte raten jedoch zur Vorsicht. Ein zu früher Wiedereinstieg kann schwere gesundheitliche Folgen haben.

Der Konsum von Tabak wirkt entspannend. Doch Rauchen ist ungesund und hat ein hohes Suchtpotenzial. Wie Raucher sich mittels Nikotinersatztherapie entwöhnen können, dazu hier mehr.

Digitalisierung in der Medizin

Zum Arzttermin ans Tablet?

vor von Heinz Georg Waldeyer

Seit Corona sind digitale Formate und Anwendungen auch im Gesundheits- und Pflegebereich nicht mehr wegzudenken. Ein Pilotprojekt soll die Menschen im Kreis Höxter fit für die Zukunft machen.

Kinder und Jugendliche

AD(H)S ist wie Zirkus im Kopf

vor von Ursula Wulfekotte

Kinder mit AD(H)S sind weder dumm noch schlecht erzogen. Sie schaffen es nur nicht, von den vielen Sinneseindrücken die wichtigen herauszufiltern. Das kann aufregend sein, aber auch sehr anstrengend.

Das Risiko, sich nach einem Zeckenstich mit der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) zu infizieren, ist im Süden am höchsten. Jetzt wurde aber auch eine Region in NRW als Risikogebiet eingestuft.

Verfärbungen in den Zähnen lassen sich nicht einfach wegputzen. Bleaching soll vergilbte Zähne wieder aufhellen. Doch für wen eignet sich diese Bleichmethode und was gilt es dabei zu beachten?

Sicherheitsschuhe / Orthopädische Einlagen

Schutz bei orthopädischen Problemen

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Müssen im Beruf Sicherheitsschuhe angezogen werden, kann es etwa aufgrund von Fußfehlstellungen notwendig sein, orthopädische Sicherheitsschuhe zu tragen.

Sicherheitsschuhe

Schützen Sie Ihre Füße

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck

Beschwerden mit den Füßen kommen nicht von ungefähr. Falsches Schuhwerk kann die Ursache sein. Müssen von Berufs wegen Sicherheitsschuhe getragen werden, kommt es vor allem auf den passgenauen...

Pflege

Betreuungskräfte aus der Ukraine

vor von Gerlinde Lütke Hockenbeck / Ursula Wulfekotte

Flüchtlinge aus der Ukraine dürfen in Deutschland arbeiten, zum Beispiel in der häuslichen Betreuung Pflegebedürftiger. Dabei gelten die gleichen gesetzlichen Regelungen wie für deutsche...

Ernährung

Bärlauch hat giftige Doppelgänger

vor von Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

Ende März beginnt die Bärlauchsaison. Beim Sammeln ist jedoch Vorsicht geboten, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung. Leicht kann die Pflanze mit ­giftigen Doppelgängern verwechselt...

Der Krieg in der Ukraine bewegt insbesondere ältere Menschen. Dr. Tilman Fey findet: Mit Angstgefühlen umzugehen ist eine Herausforderung und eine Chance zugleich – und das für jede Generation.

Bluthochdruck und Augen

Augen unter Hochdruck

vor von dr. med. (Univ.Bud.) Matthias Gerl

Bluthochdruck ist der größte behandelbare Risikofaktor für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Nierenprobleme. Gelegentlich ist der Augenarzt der Erste, der die Hypertonie erkennt. Warum? Dazu mehr.

Mit steigenden Temperaturen werden Zecken wieder aktiver. Wer sich viel in der Natur aufhält, sollte sich vor einem Zeckenbiss schützen.

Ältere Meldungen aus Gesundheit lesen