Profil von Katja Stückemann

Schreiben Sie Katja Stückemann eine Nachricht

Alle Artikel von Katja Stückemann

Mehr und mehr Anlagenbetreiber müssen überlegen, wie es mit ihrer Biogasanlage in den nächsten ­Jahren weitergehen kann. Die Neuerungen des EEG 2021 helfen da nicht immer weiter.

Gestern im Bundestag, heute im Bundesrat: Die Regierungsparteien haben die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) beschlossen. Sie kann am 1. Januar 2021 in Kraft treten. Allerdings gibt es...

Beim Klimaschutz im Verkehr setzt die Bundesregierung in weiten Bereichen auf Elektromobilität. Aber ist das wirklich immer klug?

Ein Schritt vor, zwei zurück, hin und wieder auch zur Seite: An diese Schrittfolge erinnert die Politik, wenn sie den Einsatz von Biokraftstoffen in der Landwirtschaft "lenken" will. Sicher ist:...

Serie: Landwirtschaft und Klimaschutz

Biogas hilft beim Klimaschutz

vor von Katja Stückemann

Mais war gestern. Zukünftig soll Biogas aus Gülle und Mist entstehen. Denn das vermindert die klimaschädlichen Emissionen aus der Tierhaltung.

Landwirtschaft und Klimaschutz

Was fordert das Klimaschutzgesetz?

vor von Katja Stückemann

Ende 2019 trat das Bundes-Klimaschutzgesetz in Kraft. Wie alle anderen Sektoren muss auch die Landwirtschaft ihre Treibhausgasemissionen senken. Wir zeigen, wo der Hebel ansetzen soll.

Landwirte sollten sich jetzt in die Diskussion um den Klimaschutz einmischen, ihre Stärken und Schwächen kennen, mitreden und mitgestalten. Denn: Mit dem Klimaschutzgesetz kommt auf sie nach der...

Landwirtschaft und Umwelt

Corona: Sinken zur Zeit die Methan-Emissionen?

vor von Katja Stückemann

"Die Corona-Krise sorgt für sinkende Methan-Emissionen. Also kann die Landwirtschaft nicht Hauptursache für den Eintrag des Klimagases sein." Diese These geht derzeit auf dem Land durch...

Mit der Vergärung von Wirtschaftsdünger in Biogasanlagen will die Bundes­regierung die heimische Landwirtschaft klimafreundlicher machen.

Sitzung des WLV-Arbeitskreises BioEnergie

PV-Anlagen: Sonnenstrom vom Acker?

vor von Katja Stückemann

Das Interesse am Bau von Photovoltaik-Anlagen auf Acker- und Grünland­flächen steigt – bei Investoren wie bei Landwirten. Doch wie steht der Berufsstand zu den Freiflächenanlagen?