Profil von Alina Schmidtmann

Tel.: 02501 801 8190
Fax: 02501 801 836
E-Mail: Alina.Schmidtmann@wochenblatt.com
Alina Schmidtmann, M. Sc., ist als Redakteurin beim Wochenblatt zuständig für die Themenfelder Rinder, Schafe und Ziegen.
Ausbildungsweg:
-Seit 2020 Redakteurin beim Wochenblatt
-2019-2020 Volontariat beim Wochenblatt
-Studium der Agrarwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen (M.Sc.)

Schreiben Sie Alina Schmidtmann eine Nachricht

Alle Artikel von Alina Schmidtmann

Bei Familie Nienhaus aus dem Kreis Borken wurde vergangene Woche das zweite Mal die Spendenkasse der Sonnenblumenaktion zugunsten der Aktion Lichtblicke aufgebrochen.Trotzdem starten sie noch einen...

Internationale Grüne Woche

Grüne Woche 2021 ohne Publikum

vor von Alina Schmidtmann

Die Internationale Grüne Woche findet 2021 als reiner Branchentreff ohne Publikum statt.

Lebensleistung

Ausnahmekuh Nelly: 221.200 kg Milch

vor von Alina Schmidtmann

Die Mtoto-Tochter Nelly von Familie Gasser aus Feistritz, Österreich, ist die höchste lebende Dauerleistungskuh über alle Rassen der Welt.

Serie: Premiumprodukt Kalbfleisch

Kälbermäster sind echte Profis

vor von Alina Schmidtmann

Mit zwei bis drei Wochen verlassen männliche Tiere den Milchviehbetrieb. Viele von ihnen kommen in Ställe von spezialisierten Kälbermästern.

Kommentar

Die Kälberspezialisten

vor von Alina Schmidtmann

Schlagzeilenträchtig ist die Kälbermast schon lange nicht mehr, im Gegenteil: Die deutschlandweit rund 130 Kälbermastbetriebe sind beinahe "unsichtbar" - Grund genug, sich dieses besondere...

Bundesverband Rind und Schwein

Zielkonflikte in der Tierhaltung lösen

vor von Alina Schmidtmann

Das sind "die Neuen" beim Bundesverband Rind und Schwein: Geschäftsführerin Dr. Nora Hammer und der erste Vorsitzender Georg Geuecke. Sie wollen den Tierhaltern Mut machen. Doch wie soll das...

Positionspapier

Mutterkuhhalter fordern Prämie

vor von Alina Schmidtmann

Der Arbeitskreis Mutterkuhhaltung im Landwirtschaftlichen Kreisverband Hochsauerland fordert eine jährliche Zahlung von 300 € pro Tier.

Deutsche Holsteinzucht: Neuer Gesamtzuchtwert

RZ€: Der Zuchtwert für wirtschaftlichen Erfolg

vor von Alina Schmidtmann

Im August wird der erste rein ökonomisch gewichtete Gesamtzuchtwert RZ€ veröffentlicht. Er wird in Euro ausgewiesen. Der Fokus liegt auf Merkmalen zu Produktion, Fitness und Fruchtbarkeit.

Markt für Schlachtrinder

Rindfleisch: Markt bleibt angespannt

vor von Alina Schmidtmann

Seit Monaten liegt der Preis für Jungbullen bei weniger als 3,60 €/kg. Trotz 10 % weniger Rinderschlachtungen erholt sich der Markt nur mühsam. Die Aussicht für die kommenden Monate ist eher...

Rinder- und Kälbertransporte

Langstrecken-Rindertransporte in Drittstaaten untersagt

vor von Alina Schmidtmann

Das Landwirtschaftsministerium verbietet Langstrecken-Rindertransporte in Drittstaaten und lange Beförderungen nicht abgesetzter Kälber.