Profil von Alina Schmidtmann

Tel.: 02501 801 81 90
Fax: 02501 801 83 60
E-Mail: Alina.Schmidtmann@wochenblatt.com
Alina Schmidtmann, M. Sc., ist als Redakteurin beim Wochenblatt zuständig für die Themenfelder Rinder, Schafe und Ziegen.
Ausbildungsweg:
Seit 2020 Redakteurin beim Wochenblatt
2019 bis 2020 Volontariat beim Wochenblatt
Studium der Agrarwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen (M.Sc.)

Schreiben Sie Alina Schmidtmann eine Nachricht

Alle Artikel von Alina Schmidtmann

Milchviehhaltung in Brandenburg

Melken im großen Stil

von Alina Schmidtmann

Der Betrieb Agrarprodukte Altreetz melkt 560 Milchkühe an zwölf Robotern. Alle Tiere stehen auf Stroh – das ist nicht alltäglich.

Melken in Brandenburg

Investition in viel Wohl für Kuh und Mensch

von Alina Schmidtmann

Familie Zijlstra hält rund 1700 Kühe an einem Standort. Die Tiere stehen in neuen Laufställen und werden im 60er-Außenmelker-Karussell gemolken.

Kleine Wiederkäuer

Schafe richtig füttern

von Alina Schmidtmann

Den Großteil des Jahres kommen Schafe mit wenig aus. Doch in den drei Monaten rund um die Geburt gilt es, alles zu geben, um die Muttertiere mit ausreichend Energie zu versorgen.

Rindfleischmarkt

Hackfleisch beliebter als Edelteile?

von Alina Schmidtmann

Verbraucher greifen seltener zu teuren Teilstücken vom Rind. Dennoch: Die Preise für Schlachtkühe steigen, Jungbullen sind nur knapp verfügbar – sind die Marktaussichten also gut?

Von Schweinen zu Kälbern

Neustart mit Milchmast

von Alina Schmidtmann

Genau 900 Kälber stehen bei Familie Wesseler im Stall. Schweine und Bullen mussten dafür im Sommer 2021 weichen. Doch wie gelang der Einstieg in die spezialisierte Kälbermast? Ein...

Kälber gibt es auf jedem Milchviehbetrieb. Kuhhalter fragen sich häufig, wie sie die jungen Tiere gut und praktikabel unterbringen können.

Lebensmitteleinzelhandel

Rindermast: Labelchaos in Haltungsform 3

von Alina Schmidtmann

Die Nachfrage vom Einzelhandel nach frischem Rindfleisch aus Haltungsform 3 scheint groß. Doch viele Rindermäster sind verunsichert. Manche fühlen sich regelrecht in entsprechende Programme...

Lammzeit

Kreißsaal für Lämmer

von Alina Schmidtmann

Eine gute Vorsorge ist die halbe Ablammung, sagt Tierarzt Dr. Henrik Wagner. Die Lammzeit bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Aufzucht.

Hans Stöcker war bis Jahresende Vorstandsmitglied in der Molkereigenossenschaft FrieslandCampina – als einziger deutscher Landwirt. Wie schätzt er die Zukunft der deutschen Milchwirtschaft ein?

Rinderfütterung

Fahrsiloanlage in Schuss?!

von Birgit Kampmann, Bauberatung, Region Rhein, Ruhr, Bergisches, Alina Schmidtmann

Fahrsiloanlagen sind regelmäßig Ziel von Vor-Ort-Kontrollen. Wie sehen sie fachgerecht aus und was sollten Rinderhalter beim Bau unbedingt beachten?

Mehrwertprogramme QM+ und QM++

Milch: Der Handel fordert mehr Tierwohl

von Alina Schmidtmann

Die Diskounter Lidl und Aldi wollen 2024 Frischmilch ihrer Eigenmarken nur noch aus den Haltungsformen 3 und 4 verkaufen. Entsprechend haben immer mehr Molkereien Interesse an QM+ und QM++.

Für Kälber ist ab Februar 2024 ein trockener und weicher oder elastisch verformbarer Liegebereich Pflicht. Diese Punkte sollten Praktiker beachten.

Fresseraufzucht

Fresser: Gesund und clever füttern

von Alina Schmidtmann

Milchtränke und Fütterung sind zwei wichtige Stellschrauben für eine erfolgreiche Fresseraufzucht. Worauf zu achten ist, erklären zwei Spezialisten.

Bei Betriebskontrollen ist Amtstierärzten die Gestaltung von Krankenbuchten wichtig. Darauf kommt es an.

Grassilagequalität

Grassilage 2023: Große Menge, meist gute Qualität

von Dr. Christian Böttger, Katrin Heimann, Lea Hoffmann, Fachbereich 71, LWK NRW, Alina Schmidtmann

Große Mengen, meist mit guter Qualität: So lassen sich die Kerndaten der Grassilagen 2023 in NRW zusammenfassen.

Veterinärkontrollen

Schalentränken im Bullenstall?

von Alina Schmidtmann

Im Kreis Borken fordern Veterinäre bei Vor-Ort-Kontrollen den Einbau von Schalentränken – zum Ärger der Bullenmäster. Die Behörde beruft sich dabei auf die niedersächsische Leitlinie für...

Mehrwertprogramme Milch

QM++: Mehr Milchviehhalter machen mit

von Alina Schmidtmann

Der Handel forciert die höheren Haltungsstufen für Trinkmilch der Eigen­marken. Fast 2500 Milchbauern machen bei den Mehrwertprogrammen QM+ und QM++ mit. Was haben Kuhhalter davon?

NRW sowie Niedersachsen haben ihren Status „BTV-frei“ verloren. Das gilt jetzt für Zucht- und Nutzvieh.

Wertschöpfungskette Rindfleisch

Qualitätsrindfleisch von Holstein Bullen?

von Alina Schmidtmann

Der Markt verlangt ein einheitliches Produkt. Gibt es das aus der hiesigen Bullenmast? Über die Bedeutung von Schwarzbunten und Qualitätsrindfleisch diskutierten Branchenvertreter auf Haus Düsse.

Etliche Lieferanten Deutschlands größter Molkereigenossenschaft sind enttäuscht: Der Grundpreis lag im August bei 34,10 Cent/kg – das reicht nicht. Was sind die Gründe und wann geht es...