Kommentar

Der EU-Agrarkommissar Janusz Wojciechowski ist in Brüssel erstaunlich unsichtbar und überlässt die Agrarpolitik zu oft seinen Kollegen. Dabei sollte er entschlossener zupacken.

Aus der Politik prasseln weiterhin Forderungen auf die Landwirte ein. Dennoch gibt es auch Silberstreifen am Horizont.

32 Sägewerke klagen gegen das Land NRW. Eines ist den klagenden Sägebetrieben schon jetzt sicher: Das Vertrauen ist weg! 

Meine Gedanken zu Weihnachten 2022

Tafeln: Lebensmittel sind Mittel zum Leben

von Heinz Öhmann

Unser diesjähriger Gastautor zum Weihnachtsfest ist Heinz Öhmann, ehemaliger Bürgermeister in Hemer und Coesfeld und ehrenamtlich bei der „Tafel Coesfeld“ aktiv.

Kommentar

Geflügelpest fordert alle

von Birgit Waterloh

In Großbritannien werden die Eier knapp. Auch auf dem europäischen Festland greift die Geflügelpest immer weiter um sich. Alle Beteiligten sind nun gefordert.

Kommentar

Ab die Post ...

von Katrin Quinckhardt

Tausend Meter bis zum nächsten Postkasten, tägliche Leerung und jeden Tag zugestellte Briefe...

Im Streit um die roten Gebiete bekommt die neue schwarz-grüne Landesregierung viel Ärger ab. NRW-Landwirtschaftsministerin Silke Gorißen ist jetzt gefordert.

Die Milchpreise liegen auf Rekordniveau. Trotzdem könnte die Produktion einbrechen, so die Warnungen. Ist das taktische Schwarzmalerei oder läuft wirklich etwas quer?

Ernährung in der Schulmensa

Bitte keine Verbote in der Schulverpflegung!

von Ursula Wulfekotte

Die Stadt Freiburg hat entschieden, an Grundschulen kein Fleisch mehr anzubieten. Für die meisten Schulen in NRW wäre das derzeit nicht denkbar.

Kommentar

Weltfremder geht’s kaum

von Patrick Liste

Die EU-Kommission will Kuh- und Schweineställe mit Chemieunternehmen gleichsetzen, zumindest bei den Emissionen. Viele Tierhalter haben diesen Wahnsinn noch gar nicht realisiert.

Ältere Meldungen aus Kommentar lesen