Tier

Milchpolitisches Frühschoppen

Weniger Milch, mehr Einkommen?

vor von Alina Schmidtmann

Folgen der Farm to Fork Strategie: Weniger Milch und weniger Kühe. Das könnte mehr Milchgeld bedeuten. Doch wer zahlt den Preis dafür?

Milchpreis

Kartellamt bremst Agrardialog

vor von Patrick Liste

„Unverhandelbarer Basis-Milchpreis plus Zuschläge für Mehrwerte“ fordert der Agrardialog. Doch das ist kartellrechtlich nicht zulässig, sagen Wettbewerbshüter. Das letzte Wort ist nicht...

Haltungsformkennzeichnung

Milch: Handel prescht vor

vor von Alina Schmidtmann

QM+ und Initiative Tierwohl Rind für Haltungsform 2 sind eingetütet. Doch nun spricht der Handel vermehrt über Haltungsformen 3 und 4.

Berufsverband Rindermast

Stimme für Rindermäster

vor von Alina Schmidtmann

Der Berufsverband Rindermast hat sich vor einem Jahr gegründet mit dem Ziel, ein zentrales Sprachrohr für die deutsche Rindermast zu sein. Was hat der Verein erreicht und was sind die nächsten...

Schlachtunter

Corona: Droht in NRW der Schlachtstopp?

vor von Frank Greshake (Landwirtschaftskammer NRW)

Die Omikron-Welle rollt: Mehrere große Schlachtbetriebe in NRW mussten bereits mangels Personal die Zweischichtigkeit des Schlachtens aufgeben.

Oldenburger Münsterland

Deckhengste: Rittig, hart und gesund

vor von Alina Schmidtmann

Das Oldenburger Münsterland gilt als Hochburg für den Pferdesport. Neben etlichen Reitern sind dort auch Hengsthalter, wie Martin Determann, zu Hause.

Initiative Tierwohl

Tönnies kündigt Verträge ohne ITW

vor von Gerburgis Brosthaus

Zum 1. April hat Tönnies Mäster gekündigt, die sich nicht der Initiative Tierwohl angeschlossen haben. Damit will die Firma Platz für neue ITW-Betriebe als Vertragspartner schaffen.

Rindfleischmarkt

Rindermarkt: Hackfleisch brummt

vor von Alina Schmidtmann

Rindermäster und Kuhhalter können sich über positive Marktaussichten freuen. Das Produkt Rind ist knapp.

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU und vor allem die künftigen Neuerungen bringen für Mutterkuhhalter Einschnitte mit sich – sie fordern Anpassungen.

Brunsterkennung

Kühe punktgenau besamen

vor von Prof. Dr. Steffen Hoy, Universität Gießen

Wie den Brunstbeginn am besten ermitteln? Ist die „Morgen-Abend-Regel“ noch zeitgemäß? Die Universität Gießen hat dazu Forschung betrieben.

Ältere Meldungen aus Tier lesen