Profil von Patrick Liste

Tel.: 02501 801-8410
Fax: 02501 801-8360
E-Mail: patrick.liste@wochenblatt.com
Patrick Liste ist Chefredakteur des Wochenblattes und zuständig für die Themenfelder Agrarpolitik, Märkte und Betriebsleitung.
Ausbildungsweg:
-Einjähriges Praktikum (Milchvieh/Schweinemast) mit Abschlussprüfung
-Studium an der Fachhochschule Soest
-Volontariat bei „top agrar“ im Ressort Rinderhaltung, anschließend Redakteur
-seit 1. Juli 2018 Mitglied der top agrar-Chefredaktion
-seit 1. August 2019 Stellvertretender Wochenblatt-Chefredakteur
-seit 1. November 2020 Chefredakteur
-Verheiratet, zwei Kinder, wohnhaft im Sauerland
-Landwirtschaftlicher Betrieb ist verpachtet

Schreiben Sie Patrick Liste eine Nachricht

Alle Artikel von Patrick Liste

Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)

Neue GAP: Was heißt das für NRW-Betriebe?

vor von Patrick Liste

Die Eckpunkte der künftigen Gemeinsamen Agrarpolitik in Deutschland stehen. Profitieren oder verlieren Landwirte in Nordrhein-Westfalen? Eine erste Einordnung von WLV-Präsident Hubertus...

Ein Preisanstieg bei Milch ist dringend nötig, um die gestiegenen Kosten zu decken.

Milchmenge und Kapitalbeteiligung

FrieslandCampina: Neue Mitglieder-Finanzierung

vor von Patrick Liste

FrieslandCampina will Milchmenge und Kapitalbeteiligung verknüpfen. Einige Mitglieder müssen Geld nachschießen. Aufsichtsrat Hans Stöcker im Wochenblatt-Interview.

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) 2023 ist der Einstieg in den Ausstieg der Direktzahlungen. Bald könnte es keine pauschalen Flächenprämien mehr geben, aber Geld für Umwelt- sowie...

Studie zur Wertschöpfung

Profitieren Molkereien von Milchkrisen?

vor von Patrick Liste

Eine Studie der MEG Milch Board wirft Molkereien vor, Erzeuger auszubeuten. An Aufbau und Rechengang der Studie gibt es jedoch erhebliche Zweifel.

Geschäftsjahr 2020

Agravis: "Robust" durch das Jahr 2020

vor von Patrick Liste

Nach roten Zahlen im Vorjahr hat Agravis 2020 wieder Gewinn erzielt. Dieses Jahr soll der Umsatz stabil bleiben und das Unternehmen digitaler werden.

Geht es nach drei Jahren mit sinkenden Milchpreisen endlich wieder bergauf? Dr. Hans-Jürgen Seufferlein zeigt sich im Wochenblatt-Interview durchaus optimistisch.

Was kommt auf Milcherzeuger zu, wenn die Borchert-Pläne greifen? Und was auf Bullenmäster? Antworten von Andreas Pelzer.

Landwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel

Agrardialog geht morgen weiter

vor von Patrick Liste

Landwirtschaft und Handel: Die einen haben eine „Koordinationszentrale“ gebildet, die anderen setzen ihren „Agrardialog“ fort. Details zur morgigen Sitzung. Für den DBV ist ein Platz...

Brief an Molkereien

Edeka fordert Tierwohlkriterien bei Milch

vor von Patrick Liste

Der Lebensmittelhändler Edeka fordert in einem Brief an die Molkereien weitere Tierwohlkriterien – und macht damit Druck auf die Milcherzeuger.