Profil von Kevin Schlotmann

Telefon: (02501) 801 8390
Fax: (02501) 801 836
E-Mail: kevin.schlotmann@wochenblatt.com
Kevin Schlotmann ist als Redakteur beim Wochenblatt zuständig für die Themenfelder Wald und Forstwirtschaft.

Ausbildungsweg:
-Abitur am Gymnasium Sundern (Sauerland)
-Studium der Forstwirtschaft in Göttingen (B.Sc. Forstwirtschaft)
-Während des Studiums regelmäßige Mitarbeit in einem Holzeinschlagsunternehmen
-Nach dem Studium Mitarbeit im Büro für Wald- und Umweltplanung Leonhardt in Arnsberg-Hüsten
-Volontariat beim Landwirtschaftsverlag Münster
-Seit 2015 beim Wochenblatt

Schreiben Sie Kevin Schlotmann eine Nachricht

Alle Artikel von Kevin Schlotmann

Wiederbewaldung

Eichen säen statt pflanzen?

vor von Katharina Fottner, Bayerische Waldbauernschule, Kevin Schlotmann

Die Eiche zählt zu den wenigen heimischen Baumarten, bei der auch eine Saat Erfolg versprechend sein kann. Die Bayerische Waldbauernschule in Kelheim hat die Saat auf zwei Standorten miteinander...

Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU und vor allem die künftigen Neuerungen bringen für Mutterkuhhalter Einschnitte mit sich – sie fordern Anpassungen.

Im Fall von Fichtenfällungen im FFH-Schutzgebiet „Montabaurer Höhe“ lehnt die Staatsanwaltschaft Koblenz nach Strafanzeige die Aufnahme von Ermittlungen ab – eine Niederlage für Peter...

Wald im Klimawandel

Erlensamen noch nach 25 Jahren keimfähig

vor von Kevin Schlotmann

Die Niedersächsischen Landesforsten haben kürzlich knapp 300 Schwarzerlen-Sämlinge in einem Wald bei Göttingen gepflanzt. Das Besondere daran: Das Saatgut wurde schon 1995 geerntet.

Holznutzung

Holz in tragender Rolle

vor von Kevin Schlotmann

Tragwerke werden oft aus Stahlbeton hergestellt. Träger aus Brettschichtholz sind aber eine lohnende Alternative – vor allem bei großen Spannweiten.

„Besenreine“ Schadflächen, komplizierte Förderprogramme und unzureichende Unterstützung: Die Waldbesitzer kritisieren die NRW-Forstpolitik scharf. Umweltministerin Ursula Heinen-Esser gibt...

Trotz ergiebiger Niederschläge haben sich die Eiche und vor allem die Fichte im zurückliegenden Jahr kaum erholt. Die Borkenkäferkrise hält an und die Schäden nehmen weiter zu.

Waldzustandsbericht 2021

„Käfer lesen keine Fachbücher“

vor von Kevin Schlotmann

Die Wälder im Hochsauerland prägt vor allem eine Baumart: die Fichte. Zumindest bislang, denn der Borkenkäferfraß hat die Baumart auch dort dezimiert. Doch sie ist nicht das einzige...

Der langjährige Rechtstreit um Holzlieferverträge hat nun ein Ende: Die Klausner Gruppe hat gegen das Land Nordrhein-Westfalen keinen Anspruch auf Schadensersatz und (Nach-)Lieferung von...

Im Herbst verfärben sich die Blätter der Laubbäume, ehe sie einige Wochen später abgeworfen werden. Mit dem Laubfall schützen sich die Bäume vor dem Winter. Doch warum verlieren andere ihre...

Weihnachtsbaumanbau

Weihnachten kann kommen

vor von Kevin Schlotmann

Kein Frost und ausreichend Wasser – die Bedingungen für hochwertige Weihnachtsbäume waren in diesem Jahr gegeben. Trotzdem müssen Verbraucher beim Baumkauf mit etwas höheren Preisen rechnen.

Holz aus der Region für die Region – mit diesem Leitbild haben Waldbesitzer im Münsterland erstmals Nadelholz online direktvermarktet. Der Auftakt war erfolgreich.

Wald im Klimawandel

Wald(um)bau mit Fichte

vor von Kevin Schlotmann

Trotz Klimawandel wird die Fichte nicht komplett aus den Wäldern verschwinden. Waldbauern müssen die Nadelbaumart aber richtig behandeln, damit zukunftsfähige Bestände und Verjüngungen...

Pflanzung

Die Qualität muss stimmen

vor von Kevin Schlotmann

„Das Grüne nach oben“, flachsten Förster und Waldbauern früher, wenn es um die Qualität der Pflanzung ging. Inzwischen sind die Qualitätsansprüche sehr viel komplexer. Wir zeigen, worauf es...

Wald im Klimawandel

Holz und „Holiday“

vor von Kevin Schlotmann

Der RVR Ruhr Grün betreut die Wälder im größten Ballungsgebiet Deutschlands. Anders als im Privatwald, stehen Eigentümerentscheidungen meist hintenan. Was zählt, ist der Bürgerwille.

Kamine und Kachelöfen

Feinstaub: Das Scheitholz hat nicht ausgedient

vor von Kevin Schlotmann

Holzfeuerungen erzeugen Feinstaub und gelten darum als klimaschädlich. Tatsächlich sind die Feinstaubemissionen hoch, doch deshalb muss niemand seinen Kamin rausschmeißen, meint ein...

Online-Seminar des Forstlichen Bildungszentrums Arnsberg

Wiederbewaldung 4.0

vor von Kevin Schlotmann

Die Wiederbewaldung wirft viele Fragen auf. Das Forstliche ­Bildungszentrum in Arnsberg hat ein Seminar konzipiert, das ­Antworten gibt. Das ­Besondere: ­Viele Infos erhält der ­Waldbesitzer...

Forstbetriebe: Ergebnisse des Betriebsvergleichs

Das Geld wird knapper

vor von Kevin Schlotmann

Die Folgen des Klimawandels stressen nicht nur die Wälder, sie lassen auch die Rücklagen der Waldbesitzer dahinschmelzen. Das belegen die Ergebnisse des Betriebsvergleichs 2020.

Forstschäden-Ausgleichsgesetz

Steuervergünstigungen für Forstschäden enden

vor von Kevin Schlotmann

Ab dem 1. Oktober gelten die besonderen steuerlichen Erleichterungen im Rahmen der Forstschäden-Ausgleichsgesetzes nicht mehr.

Wald im Klimawandel

Zapfenpflücker: Ernte in luftiger Höhe

vor von Kevin Schlotmann

Die Küstentannen im Arnsberger Wald tragen reichlich Zapfen. Wertvolles Saatgut. Ein Auftrag für den Zapfenpflücker.