Hallo Kinder

Kinderleichte Küche: Leckere Osterhäschen

Diese Häschen bringen Osterstimmung auf euren Tisch.

Das brauchst du

Die Häschen backst du aus Quark-Öl-Teig. Für zwölf Hasen benötigst du:

• 280 g Weizenmehl

• 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

• 1 Päckchen Backpulver

• 80 g Zucker

• 1 Prise Salz

• 125 g Quark (Magerstufe)

• 100 ml Milch

• 100 ml Speiseöl

• 1 Ei

• 36 Rosinen

• etwa 100 g Zartbitter-Kuvertüre

• nach Geschmack 12 Marzipan-Rüblis

So stellst du den Teig her

• Heize den Backofen auf 160 °C Umluft vor.

• Stelle alle Zutaten bereit und lege ein Backpapier auf ein Backblech.

• Nimm eine Rührschüssel und mische darin Mehl mit Puddingpulver und Backpulver.

• Füge Zucker, Salz, Quark, Milch und Öl hinzu und verarbeite alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig. Knete nicht zu lange, sonst klebt der Teig.

• Streue etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete den Teig dort nochmals kurz durch.

• Teile ihn in zwölf gleich große Stücke.

So formst du die Häschen

• Rolle jedes Stück zu einer etwa 18 cm langen Schlange.

• Lege die eine Hälfte des Strangs über die andere, sodass ein kleines Loch in der Mitte bleibt. Lege diese Hasenköpfe auf das Backblech.

• Verquirle das Ei mit einer Gabel und bepinsele das Gebäck damit.

• Setze je zwei Rosinen als Augen auf die Gesichter.

• Schiebe das Backblech in den Backofen und backe die Häschen etwa 15 Minuten.

• Ziehe das Gebäck mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost und lasse es dort abkühlen.

So verzierst du die Gesichter

• Schmelze die Kuvertüre nach Packungsanleitung. Gebe etwa 1 Esslöffel davon in einen Gefrierbeutel und verschließe diesen.

• Tauche die Hasenköpfe mit den Ohren in die Kuvertüre und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Rost.

• Schneide eine sehr kleine Ecke vom Gefrierbeutel ab. Male mit Kuvertüre Schnurrbarthaare und Zähne auf.

• Klebe mit Kuvertüre eine Rosine als Nase an und je nach Geschmack noch eine Marzipanrübe an den Mund.

Das könnte dich auch interessieren:

Hallo Kinder

Kinderleichte Küche: Eine Würstchentorte

vor von Birgit Geuker

Mit Bockwürstchen backen? Ungewöhnlich, aber lecker. Probiere es mit dieser schmackhaften Würstchenquiche aus.

Hallo Kinder

Ein Mini-Beet für die Fensterbank

vor von Birgit Geuker

Ein kleines Kressebeet im Haus ist praktisch: Du kannst es zu jeder Zeit im Jahr anlegen und hast ruckzuck leckere Kresse parat. Besonders gut passt es zur Osterzeit.

Hallo Kinder

Natur: Das Gelbe vom Ei

vor von Wochenblatt-Redaktion

Ob gekocht im Becher oder als Spiegelei gebraten – Bei euch gibt es zum Frühstück bestimmt hin und wieder Eier. Hast du dich schon mal gefragt, warum das Ei in Eiweiß und Eigelb geteilt ist?


Mehr zu dem Thema


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen