Hallo Kinder

Kinderleichte Küche: Leckere Osterhäschen

Diese Häschen bringen Osterstimmung auf euren Tisch.

Das brauchst du

Die Häschen backst du aus Quark-Öl-Teig. Für zwölf Hasen benötigst du:

• 280 g Weizenmehl

• 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

• 1 Päckchen Backpulver

• 80 g Zucker

• 1 Prise Salz

• 125 g Quark (Magerstufe)

• 100 ml Milch

• 100 ml Speiseöl

• 1 Ei

• 36 Rosinen

• etwa 100 g Zartbitter-Kuvertüre

• nach Geschmack 12 Marzipan-Rüblis

So stellst du den Teig her

• Heize den Backofen auf 160 °C Umluft vor.

• Stelle alle Zutaten bereit und lege ein Backpapier auf ein Backblech.

• Nimm eine Rührschüssel und mische darin Mehl mit Puddingpulver und Backpulver.

• Füge Zucker, Salz, Quark, Milch und Öl hinzu und verarbeite alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig. Knete nicht zu lange, sonst klebt der Teig.

• Streue etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete den Teig dort nochmals kurz durch.

• Teile ihn in zwölf gleich große Stücke.

So formst du die Häschen

• Rolle jedes Stück zu einer etwa 18 cm langen Schlange.

• Lege die eine Hälfte des Strangs über die andere, sodass ein kleines Loch in der Mitte bleibt. Lege diese Hasenköpfe auf das Backblech.

• Verquirle das Ei mit einer Gabel und bepinsele das Gebäck damit.

• Setze je zwei Rosinen als Augen auf die Gesichter.

• Schiebe das Backblech in den Backofen und backe die Häschen etwa 15 Minuten.

• Ziehe das Gebäck mit dem Backpapier auf ein Kuchenrost und lasse es dort abkühlen.

So verzierst du die Gesichter

• Schmelze die Kuvertüre nach Packungsanleitung. Gebe etwa 1 Esslöffel davon in einen Gefrierbeutel und verschließe diesen.

• Tauche die Hasenköpfe mit den Ohren in die Kuvertüre und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Rost.

• Schneide eine sehr kleine Ecke vom Gefrierbeutel ab. Male mit Kuvertüre Schnurrbarthaare und Zähne auf.

• Klebe mit Kuvertüre eine Rosine als Nase an und je nach Geschmack noch eine Marzipanrübe an den Mund.

Schaut auch hier mal rein:

Mit Bockwürstchen backen? Ungewöhnlich, aber lecker. Probiere es mit dieser schmackhaften Würstchenquiche aus.

Ein kleines Kressebeet im Haus ist praktisch: Du kannst es zu jeder Zeit im Jahr anlegen und hast ruckzuck leckere Kresse parat. Besonders gut passt es zur Osterzeit.

Hallo Kinder

Natur: Das Gelbe vom Ei

vor von Wochenblatt-Redaktion

Ob gekocht im Becher oder als Spiegelei gebraten – Bei euch gibt es zum Frühstück bestimmt hin und wieder Eier. Hast du dich schon mal gefragt, warum das Ei in Eiweiß und Eigelb geteilt ist?


Mehr zu dem Thema