Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Buchtipp

Das Pflegegutachten

Um Leistungen aus der Pflegeversicherung, wie Pflegegeld oder Pflegehilfsmittel, beanspruchen zu können, muss die Pflegebedürftigkeit per Gutachten festgestellt werden. Benötigen Sie dabei Hilfe?

Eine Pflegebedürftigkeit trifft die meisten Menschen unvorbereitet. Damit es Unterstützung aus der Pflegegeldkasse gibt, muss erst die Pflegebedürftigkeit per Gutachten festgestellt werden. Meist findet die Begutachtung zu Hause statt.

Die Verbraucherzentrale hat einen Ratgeber herausgebracht, der nicht nur einfach und verständlich erklärt, wie eine solche Begutachtung abläuft und mit welchen Fragen man rechnen muss. Er enthält auch eine Checkliste, die bestmöglich hilft, einen solchen Termin vorzubereiten.

Außerdem informiert das 152-seitige Taschenbuch ausführlich über die Kriterien, die für die Einteilung in die unterschiedlichen Pflegegrade wichtig sind.

Das Pflegegutachen, Antragstellung, Begutachtung, Bewilligung – Verbraucherzentrale. ISBN 978-3-86336-088-7, 152 Seiten, 9,90 €.

Folgende Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: