Profil von Agra Europe (AgE)

Presseagentur für Agrarnachrichten

Schreiben Sie Agra Europe (AgE) eine Nachricht

Alle Artikel von Agra Europe (AgE)

Bundesumweltministerin Schulze hat den Referentenentwurf zum Insektenschutzgesetz vorgelegt. Landwirtschaftsministerin Klöckner pocht auf Einbeziehung der Betroffenen.

Neuregelungen zu Gewässerrandstreifen

Kritik an Novelle des NRW-Landeswassergesetzes

vor von Agra Europe (AgE)

Umweltschutz- und Wasserwirtschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen kritisieren die vorgesehenen Neureglungen zu Gewässerrandstreifen im Rahmen Novelle des Landeswassergesetzes.

Volksbegehren „Artenvielfalt.Jetzt!“

Niedersächsisches Volksbegehren Artenvielfalt nimmt erste Hürde

vor von Agra Europe (AgE)

Quote für den Antrag auf Feststellung der Zulässigkeit des Volksbegehrens deutlich übererfüllt. Gleichzeitig wird Kritik am "Niedersächsischen Weg" laut.

Die Milchviehhalter in den Niederlanden müssen doch keine bestimmten Höchstgrenzen beim Eiweißgehalt von Kraftfutter einhalten.

Zum wiederholten Male prognostiziert der Deutsche Bauernverband (DBV) in seiner Erntebilanz eine unterdurchschnittliche Getreideernte.

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus hat bezüglich einer Kappung der Direktzahlungen im Zuge der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) Diskussionsbereitschaft...

Kaufwert landwirtschaftlicher Flächen

Ackerland wird immer teurer

vor von Agra Europe (AgE)

In Deutschland haben sich die Kaufwerte für landwirtschaftliche Grundstücke im vergangenen Jahr weiter verteuert: In NRW um rund 2%.

Beschluss des Bundeskabinetts

Vorschrift zur Düngeverordnung

vor von Agra Europe (AgE)

Die gestern beschlossene Allgemeine Verwaltungsvorschrift schreibe eine verbesserte Qualität und Quantität der Messstellen sowie eine Vereinheitlichung bei der Ausweisung Roter Gebiete durch die...

Naturschutz und Jagd

Wölfe in NRW: WLV fordert Bestandregulierung

vor von Agra Europe (AgE)

Der WLV hält das Wolfsmanagement in Nordrhein-Westfalen weiterhin für unzureichend. Er fordert deshalb eine Bestandsregulierung durch die Jagd.

Saatgut

Absage für freien Nachbau

vor von Agra Europe (AgE)

Die Forderung nach einem uneingeschränkten Recht auf freien Nachbau von Saatgut findet keine Unterstützung durch die Bundesregierung.