Digitales HOFnetzwerk-Treffen

Crowdfunding und Genussrechte nutzen

Crowdfunding und Genussrechte sind mehr als nur Finanzierungsinstrumente für Unternehmen. Sie sind ein Instrument zur Kundenbindung und damit wie geschaffen für Landwirte und Direktvermarkter.

Vordergründig handelt es sich um Finanzierungsinstrumente für Unternehmen. Doch tatsächlich sind Crowdfunding und Genussrechte vor allem ein Instrument zur Kundenbindung und damit wie geschaffen für Landwirte und Direktvermarkter. Die gemeinschaftsbasierten Modelle sprechen eine wachsende Klientel an, die wissen möchte, wo ihr Essen herkommt, wie es produziert wurde, und die bereit sind, dafür einen fairen Preis zu zahlen.
Wie funktionieren Crowdfunding und Co. und für welche Betriebe und Projekte kann es passen?

Das nächste digitale HOFnetzwerk-Treffen am 11. Februar 2021 von 17 bis 19 Uhr befasst sich mit dem Thema:

"Schwarmfinanzierung und Genussrechte – gemeinsam mit ­Kunden und Unterstützern den Betrieb voranbringen."

  • Ein Projekt – viele Geldgeber: Mit Crowdfunding ein Vorhaben finanzieren. Mona Knorr, Crowdfunding-Expertin aus Dresden
  • Genussrechte: Kulinarische Zinsen fürs investierte Kapital, Petra Wähning, Regionalberaterin aus München
  • Rechtlich auf der sicheren Seite: Regeln und Gesetze für Crowd­funding oder Genussrechte, Eva Straube, Rechtsanwältin aus München

Für HOFdirekt-Plus-Abonnenten ist die Veranstaltung kostenlos. Alle anderen zahlen 20 €.
Anmeldungen sind bis zum 9. Februar 2021 auf www.hofnetzwerk.com möglich.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Partner ist die LVM Versicherung.

Weitere Veranstaltungen für Direktvermarkter finden Sie auf der Homepage der HOFdirekt.

In NRW gibt es bereits Beispiele für Crowdfunding-Aktionen:

Crowdfunding in der Landwirtschaft

Aus Acker wird Blühwiese

vor von Marit Schröder

Crowdfunding funktioniert nicht nur in der Startup- und Medienlandschaft. Auch Landwirte können über das Internet Geld für ihre Projekte einsammeln. In Gütersloh ist so ein wahres Bienenbuffet...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen