Hallo Kinder

Spannende Wahl

Die Kommunalwahl findet in Nordrhein-Westfalen alle fünf Jahre statt. Dann dürfen viele Jugendliche und Erwachsene wählen.

Überall Plakate

Sind euch auch die vielen bunten Werbeplakate von Politikern und Parteien aufgefallen, die seit Wochen an den Straßenrändern hängen? Daran erkennt ihr: In Nordrhein-Westfalen steht die Kommunalwahl 2020 bevor. Sie findet alle fünf Jahre statt. Ihr Kinder könnt dabei jetzt noch nicht mitbestimmen. Das dürft ihr aber, sobald ihr 16 Jahre oder älter seid.

Stellvertreter für alle

Vielleicht habt ihr in der Schule auch schon einmal gewählt: zum Beispiel euren Klassensprecher, Schulhofhelfer, Streitschlichter oder Ähnliches. Die Kinder, für die ihr dabei abgestimmt habt, sollen bestimmte Dinge dort stellvertretend für alle regeln. In etwa so ist es bei der Wahl am Sonntag. Nur stellen sich da keine Mitschüler zur Wahl, sondern Politiker.

Es geht um euren Ort

Braucht euer Ort mehr Radwege? Wie soll der neue Spielplatz aussehen? Muss das Schwimmbad renoviert werden? – In einem Dorf oder einer Stadt sind viele solcher Fragen zu klären. Aber nicht jeder kann sich mit allem auskennen und mitreden. Bei der Kommunalwahl wird festgelegt, wer sich um all dies in eurem Ort kümmern soll und entscheiden darf.

Wählen ist wichtig

Natürlich möchte jeder, dass seine Meinung gut vertreten wird. Deshalb ist es wichtig, zur Wahl zu gehen und für die Kandidaten oder Parteien abzustimmen, die sich dafür einsetzen. Alle gewählten Personen bilden zusammen den Rat, etwa den Gemeinde- oder den Stadtrat. Der Rat für den Landkreis heißt Kreistag.

Mehrere Wahlen in einer

Jeder Wähler bekommt mindestens zwei Stimmzettel, mancher sogar bis zu sechs. Denn neben der Wahl für den Gemeinde- oder Stadtrat findet unter anderem
die Bürgermeisterwahl statt. Gehört euer Wohnort zu einem Landkreis, zum Beispiel zum Kreis Coesfeld, Herford oder Olpe, werden bei euch auch die Vertreter für den Kreis gewählt sowie der Landrat, der Chef des Kreistags.

Ab 18 Uhr wird es spannend: Um 18 Uhr schließen alle Wahllokale. Dann beginnen die Wahlhelfer überall eifrig mit dem Auswerten der Stimmzettel. Erst in der Nacht steht das Ergebnis endgültig fest. Aber schon ab 18 Uhr gibt es viele Berichte dazu im Fernsehen, Radio und Internet. Viele Erwachsene verfolgen dann gespannt die Entwicklung.

Das könnte euch auch interessieren:

Hallo Kinder

Das liegt schwer im Magen

vor von Birgit Geuker

Tiere, die absichtlich Steine verschlucken - gibt es das? Tatsächlich! Tauben, Fasane und Strauße tun das zum Beispiel. Die Kiesel wirken in ihrem Magen wie Mahlsteine und zerkleinern die Nahrung.

Kennt ihr den TOMMI? Mit diesem Preis zeigen Kinder jedes Jahr, welche Computer- und Konsolenspiele ihnen richtig gut gefallen. Wir präsentieren euch die TOMMI-Gewinner 2020.

Hallo Kinder

Kennt ihr die Rübenmaus?

vor von Birgit Geuker

Wisst ihr, was dies für eine Maschine ist? Es ist eine Rübenmaus - eine der größten Landmaschinen, die es gibt. Sie kommt bei der Zuckerrübenernte zum Einsatz.


Mehr zu dem Thema