WLV-Kreisverband Olpe: Michael Richard bleibt Vorsitzender

Einstimmig wiedergewählt: Michael Richard bleibt Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Olpe.

Michael Richard ist und bleibt Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Olpe im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV). Der Landwirt aus Lennestadt-Petmecke wurde in der Kreisverbandsausschusssitzung am gestrigen Donnerstag, 2. Dezember 2021, einstimmig wiedergewählt. Ebenso im Amt bestätigt wurde in Abwesenheit sein Stellvertreter Bernd Eichert aus Wenden. Die Versammlung wählte zudem den Vorstand und die Delegierten in die WLV-Ausschüsse auf Landesebene.

Erfolge auf Kreisverbandsebene

Richard verwies im Rahmen der Ausschusssitzung auf die jüngeren Erfolge auf Kreisverbandsebene:

  • die erfolgreichen Einwendungen zum Entwurf des Regionalplans,
  • die konzertierte Aktion von Landwirtschaft und Behörden zum Start einer großflächig angelegten Initiative zur Bekämpfung des Jakobskreuzkrautes
  • der gemeinsam errungene Erfolg der Mutterkuhhalter zur Einführung einer der Mutterkuhprämie.

Der Kreisverbandsausschuss am Donnerstag in Fahlenscheid. (Bildquelle: WLV)

Lesen Sie mehr:

Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband

WLV: Beitrag erhöht, Satzung geändert

vor von Patrick Liste

Ergebnisse vom WLV-Landesverbandsausschuss: Bis 2026 passt der WLV jedes Jahr den Mitgliedsbeitrag an, Versammlungen, Wahlen sowie Beschlüsse können auch virtuell stattfinden.