KLJB Münster

Neuer Vorstand der Landjugend

Die KLJB Münster hat zwei neue Gesichter im Vorstand. Carina Schulte-Althoff und Alexander Kleuter verlassen das Team.

Carina Schulte-Althoff, von der KLJB Datteln, verlässt nach 6,5 Jahren als Diözesanvorsitzende das Vorstandsteam der KLJB im Bistum Münster. Auch Alexander Kleuter, von der KLJB Lüdinghausen, scheidet nach 4,5 Jahren als Diözesanvorsitzender aus.

Neu in den Vorstand gewählt wurden bei der Diözesanversammlung Ende September Bernd Niehues von der KLJB Ramsdorf. Der 28-Jährige arbeitet als Feinwerkmechaniker-Meister. Auch Verena Heselhaus, von der KLJB Rhedebrügge, ist neu im Vorstand. Die 26-Jährige arbeitet als Tierarzthelferin und selbstständige Tierphysiotherapeutin.

Bei dem Treffen in Coesfeld wurden zwei neue Arbeitsgruppen gegründet. Sie befassen sich mit den Themen „Jugendpolitik in der KLJB“ und „Strukturwandel in der KLJB“ und sollen in den kommenden Jahren Ergebnisse pärsentieren.

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) im Bistum Münster ist ein Verband mit ungefähr 14.500 Mitgliedern in 151 Ortsgruppen im Bistum Münster und hat sich selbst als kirchlicher Jugendverband die Aufgabe gestellt, Bildungsarbeit und Freizeitgestaltung im ländlichen Raum mit Jugendlichen anzubieten. Der Verband ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Mehr Beiträge zur KLJB

Der Regionalvorstand der KLJB Münster zeigt sich empört, über die Zustände in der Schlachtbranche. Er fordert ein Umdenken bei allen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette.

Corona-Kirse

Corona: Landjugend bietet Hilfe an

vor von Patrick Otte

Landjugendliche aus Westfalen bieten in Zeiten von Corona ihre Hilfe für ältere Menschen und Personen an. Hier finden sie ihre Kontaktnummern.

Bericht zur Lage der Natur

Offener Brief: Landjugend widerspricht Schulze-Bericht

vor von Marit Schröder

Gegenwind auch vom Bund der Deutschen Landjugend: Mit einem offenen Brief wendet sich der Jugendverband entschieden gegen plakative Vereinfachungen und fordert Vermittlung statt Kleinkrieg.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen