Umfrage

Kosten erfassen: Eichenprozessionsspinner (EPS)

Was kostet es, den ESP zu entfernen? Schicken Sie uns Ihre Daten.

Der Eichenprozessionsspinner spaltet die Gemüter: Die einen tolerieren ihn, die anderen wollen ihn nicht in ihren Bäumen haben. Unabhängig von der Frage, was richtig oder falsch ist, wollen wir mit Ihrer Hilfe die Kosten

  • vom Absaugen der Tiere
  • dem Anbringen von Leimringen
  • der Ausbringung von Bioziden und
  • Nematoden erfassen.

Helfen Sie uns und beteiligen Sie sich bei unserer Kostenerfassung. Füllen Sie den nachfolgenden Fragebogen aus und senden Sie ihn an katrin.quinckhardt@wochenblatt.com, gerne auch mit einem Bild ihrer Rechnung

Eichenprozessionsspinner

EPS: Vogelschutz hilft am besten

vor von Kevin Schlotmann

Der Eichenprozessionsspinner hat sich in diesem Jahr regelrecht zur Plage entwickelt. In den kommenden Wochen verpuppen sich die Raupen. Lässt sich einem erneuten Befall im kommenden Jahr vorbeugen?

Göttinger Forstwissenschaftler gehen in einem dreijährigen Forschungsprojekt der Massenvermehrung des Eichenprozessionsspinners (EPS) auf den Grund.



Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen