Bauanleitung

Ein Dach fürs Kinderbett

So wird das Bett zur Traumhöhle. Einfache Kanthölzer formen ein Dach. Regalboxen und eine Lichterkette sorgen für Stauraum und Atmosphäre.

Kinder lieben kuschelige Höhlen, die zum Träumen und Lesen geeignet sind, aber auch zum Toben und Spielen. ­Dieses selbst gebaute Kinderbett stillt alle Bedürfnisse. Konzipiert ist es für eine 200 x 80 cm große Matratze, die einfach auf den Boden gelegt wird. Das Haus lässt sich aber auch um ein vorhandenes Bett herumbauen. Dazu die Länge der Kanthölzer und die Breite der großen Multiplexplatten gegebenenfalls anpassen. Die Lichterkette ist eine schöne Zugabe.

Das wird gebraucht

Werkzeuge:
- Stichsäge, Multischleifer,
- Akkuschrauber inkl. Bohr-Aufsatz, 3-mm-Holzbohrer, weitere Bohrer je nach Größe der Glühbirnen der Lichterkette,
- Akkutacker und Klammern,
- Lineal, Zollstock und Bleistift,
- Schraubzwingen.

Für die Regalboxen:
- Multiplexplatte 1,8 cm: 4 Stück 29 x 29 cm, 4 Stück 29 x 21 cm, 4 Stück 21 x 21 cm,
- etwa 50 Schrauben 4 x 40 mm.

Für die Seitenwände:
- Multiplexplatte 1,8 cm: 2 Stück à 200 x 95 cm,
- 5 Kanthölzer 5 x 5 cm: 200 cm lang,
- 20 Schrauben 4,5 x 50 mm,
- LED-Lichterkette.

So funktioniert der Nachbau Schritt für Schritt:

1. Regalboxen bauen

Die Regalboxen zusammenschrauben (Bildquelle: Bosch)

Die Boxen bestehen aus jeweils vier gleich großen Platten. Auf zwei dieser Platten die Verbindungen vorbohren, damit das Holz beim Schrauben nicht splittert. Alle der sechs Löcher haben 9 mm Abstand zum Rand (siehe Bild). Jeweils ­eines sitzt mittig auf der Seite. Die anderen beiden haben jeweils 5 cm Abstand zu den angrenzenden Seiten. Nun die drei Boxen verschrauben.

2. Seitenwände vorbereiten

Die Dachform aufzeichnen (Bildquelle: Bosch)

Jetzt bekommen die beiden großen Platten eine Dachform. Jeweils auf einer der kurzen Seiten die Mitte markieren. Das Dach auf beiden Seiten 40 cm herunterziehen. Den Überstand absägen und die Kanten schleifen.

3. Regalboxen positionieren

Die Boxen positionieren (Bildquelle: Bosch)

Die Regalboxen auf einer der Platten positionieren. Die Umrisse markieren und aussägen. Dazu ein Loch bohren und dann mit der Stichsäge eintauchen.

4. Lichterkette befestigen

Die Lichterkette befestigen (Bildquelle: Bosch)

An der anderen Platte Löcher für die Lichterkette bohren. Dabei darauf achten, dass der Abstand zwischen den Löchern zum Abstand der Lichter am Kabel passt. Die Birnchen von der Rückseite durchstecken und das Kabel festtackern. Die Metallklammern dürfen das Kabel dabei nicht durchstechen. Sonst besteht Kurzschlussgefahr!

5. Konstruktion aufstellen

Seitenwände und Kanthölzer verbinden (Bildquelle: Bosch)

Drei der langen Kanthölzer dienen als Dachlatten und verbinden die beiden großen Platten oben an den Eckpunkten. Unten stabilisieren zwei Hölzer die Konstruktion. Mit einem Helfer je Verbindung zwei Löcher diagonal vorbohren und dann verschrauben.

6. Regalboxen verschrauben

Die Regalboxen montieren (Bildquelle: Bosch)

Um die Boxen in den drei vorgesehenen Ausschnitten verschrauben zu können, bohren Sie jeweils in den Boden der Box drei Löcher in gerader Linie. Die genaue Position entscheidet darüber wie weit die Boxen später über das Bett ragen. Anschließend die Boxen in die Aussparungen ­einsetzen und festschrauben.

Lesen Sie mehr:

Download Gartenliege-Bauanleitung

Bauanleitung: Ein Sofa für den Garten

vor von Andrea Hertleif

Hier finden Sie die bemaßte Bauanleitung für die Gartenliege aus Wochenblatt-Ausgabe 24 zum Download!

Anleitung

Einen Strandkorb bauen

vor von Andrea Hertleif

Ein Strandkorb lädt zu entspannten Stunden ein – am Meer oder auch im Garten. Dieser lässt sich an einem Wochenende nachbauen. Sein Grundgerüt entsteht aus Europaletten und Schalungsbrettern.


Mehr zu dem Thema