Deko für die Vase

Stoffblüten bringen Frühlingsfrische

Diese Stoffblüten sind ein hübscher Hingucker im Frühling. Sie sind unkompliziert zu arbeiten, so dass sie ein kleines Nähprojekt für Kinder sein können.

Diese Stofftulpen sind ein unkompliziertes Nähprojekt für Jungen und Mädchen, die gern mit der Nähmaschine arbeiten.
Sie eignen sich als Frühlingsdeko und sind ein tolles Geschenk zu Ostern für Großeltern oder andere liebe Bekannte.


Benötigt werden

  • bunter Stoff, gern auch Stoffreste
  • Garn
  • etwas Füllwatte
  • Strohhalme oder Schaschlikspieße als Stiel.

Die Stoffblüten freihändig beispielsweise in der Größe von ­etwa 10 x 12 cm auf Papier ­aufzeichnen und ausschneiden.

Die Vorlage zweimal auf der Rückseite des Stoffs aufmalen.

Die Blüten ausschneiden, am besten mit einer Stoffschere.

Die rechten ­Seiten aufeinanderlegen und mit Stecknadeln zusammenheften.

Mit der Nähmaschine zusammennähen. Dabei unten eine kleine Öffnung zum Wenden lassen.

Nach dem Wenden die Öffnung mit Nadel und Faden verschließen. Eine kleine Lücke für den Strohhalm oder Holzspieß als Stiel lassen.

Nun den Strohhalm durch das Loch in die Tulpenblüte schieben. Wenn er fast bis zum oberen Ende der Blüte reicht, bekommt diese zusätzliche Stabilität.

Das ist auch interessant

Nähidee für Kinder

Kuschelige Eulen selbst genäht

vor von Bettina Pröbsting

Diese Eulen lassen sich einfach nacharbeiten und sind ein Hingucker auf der Fensterbank oder im Sofa.

Niedliche Geschenkverpackung im Frühling

Hasentüten mit Ostergrüßen

vor

In der Osterzeit lassen sich kleine Mitbringsel in diesen hübschen Tüten "zeitgemäß" überreichen. Hier ist eine Schnittvorlage.