Witziges am Waschbecken

Blickfang in der Waschseife

Mit diesen individuell gestalteten Flaschen mit Handseife vergisst niemand das Waschen.

Mit diesem „Schmutzengel“ oder den Legosteinen in der Flasche mit flüssiger Handseife macht jedem Kind – und Erwachsenen – das Waschen Freude.

Bilder in die Flasche

Der Engel und die Aufkleber in Form von Comicfiguren wurden einlaminiert, ausgeschnitten, aufgerollt und in die Flasche gesteckt. Es bieten sich auch andere Motive an, wie das Logo des Lieblingsfußballvereins oder ein flotter Spruch. Einfach ausschneiden, was gefällt, und in Kunststofffolie einschweißen.

Zum Muttertag ist ein selbstgemaltes Bild von Kind oder Enkel hübsch oder auch ein kleines Foto.

Wichtig: Das Motiv nach dem Einlaminieren nur etwa 1 bis 2 cm schmaler als die Flasche und sehr hoch ausschneiden. Sonst verrutscht das Bild und liegt schief in der Flasche. Die durchsichtige Folie ist in der Seife kaum zu erkennen.

Gegenstände als Deko

Kleine Gegenstände wie Legosteine und Bügelperlen können ebenfalls Seifenflaschen dekorieren. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass die Teile den Einzug des Pumpmechanismus nicht blockerieren und sie sollten gesundheitlich unbedenklich sein.

Allerdings ist nicht sicher, ob die Sachen in der Flüssigkeit „schweben“. Das hängt von ihrem Gewicht ab. Manchmal sammeln sie sich oben oder unten in der Seife. Deshalb lieber erst etwas weniger einfüllen.

Etiketten entfernen

Bei der Auswahl der Seifenflaschen darauf achten, dass Flasche und Seife durchsichtig sind. Wenn die Seife leicht eingefärbt ist, macht es nichts.

Die Etiketten sollten sich von der Flasche lösen lassen. Rückstände des Klebers lassen sich mit etwas Nagellackentferner beseitigen.

Ein oder mehrere Motive zwischen die Laminierfolie legen und dann einschweißen. (Bildquelle: Bettina Pröbsting)

Das einlaminierte Bild ausschneiden, aufrollen und in die Flasche schieben. (Bildquelle: B. Pröbsting)

Ein Hingucker ist diese Handwaschpaste mit dem selbst gestalteten Motiv auf jeden Fall. (Bildquelle: Bettina Pröbsting)

Gerade Kinder finden die Legosteine oder Bügelperlen in der Seife spannen. Allerdings hängt es von ihrem Gewicht ab, ob sie schweben. (Bildquelle: Bettina Pröbsting)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen