Mobilstall

Nach eigener Idee Plus

Daniel Reicks hält in Ottmarsbocholt Legehennen in selbst gebauten Mobilställen. Die Idee dazu reifte beim Studium. Die Auslaufflächen hat er von seinem Chef gepachtet. Das Eierhäuschen ist fast jeden Tag ausverkauft.

Als die ersten Coronafälle auftreten, kommt es zu einem regelrechten Run auf die Freilandeier. „Die Leute wollten auf einmal 100 Eier kaufen“, erzählt Daniel Reicks. Doch auch vorher schon war das Verkaufshäuschen an der Straße nach Ascheberg fast jeden Abend leer. Als sich zwei Monate nach dem Einzug der ersten Hennen abzeichnete, dass dauerhaft mehr Eier nachgefragt werden, war Reicks mit dem Bau eines zweiten Stalles gestartet.

LKW-Unterbau als Basis

Seit 12 Jahren ist Reicks auf dem Hof von Frank Fögeling angestellt, zuerst als Auszubildender. Auch während des Studiums der Landwirtschaft an der Hochschule Osnabrück hat er seine Arbeitskraft weiterhin auf dem Hof eingebracht. Nachdem er seinen Bachelor in der Tasche hatte, ging die Mitarbeit wieder in einen Vollzeitjob über. „Ich mag die praktische Arbeit gerne“, sagt Reicks, dessen Eltern nichts mit der Landwirtschaft zu tun haben. Jedenfalls bis die Hennen kamen. Seitdem helfen die Eltern und Reicks Bruder auch mal am Wochenende aus.

Auf dem Hof Fögeling werden Milchkühe und an einem zweiten Standort auch Puten gehalten. Für seine Bachelorarbeit hat Reicks eine Wirtschaftlichkeitsanalyse des Betriebes durchgeführt und das Einrichten einer Milchtankstelle sowie eines Mobilstalles für Legehennen geprüft. Das hat ihn schließlich davon überzeugt, selbst Unternehmer zu werden. Mittlerweile betreibt er zwei Mobilställe im Nebenerwerb. „Ohne meinen Chef hätte ich das nicht machen können“, sagt der 30-Jährige. Er ist nicht nur dankbar dafür, dass er die Auslauffläche direkt an der Straße pachten kann. Auch wenn es mal Probleme mit dem Federvieh gibt, weiß er sich immer durch fachkundigen Rat unterstützt.

Der erste Mobilstall ging im März 2019 in Betrieb. Als Unterbau dient ein ausrangierter 24 to-LKW, der ursprünglich Abrollcontainer transportierte. Die Innenmaße des...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen