ASP nur noch 40 km entfernt

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist noch ein Stück näher an Deutschland herangerückt.

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist noch ein Stück näher an Deutschland herangerückt. Wie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mitteilt, hat Polen am 2. Dezember weitere ASP-Fälle bei Wildschweinen gemeldet. Die betroffenen Stücke Schwarzwild wurden gefunden in den Kreisen

  • Zielonogorski (sieben Fälle, acht Tiere) und
  • Nowosolski (zwei Fälle, zwei Tiere).

Der am weitesten westlich liegende Fundort (ein Tier) ist laut BMEL nur noch etwa 40 km von der deutsch-polnischen Grenze entfernt. Polen habe die gemäß den EU-Rechtsvorgaben vorgesehenen Maßnahmen bereits ergriffen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen