"Wir stehen an Ihrer Seite"

Neuerungen im Wochenblatt: Einblicke und Kontroversen

Von dieser Woche an schlägt das Wochenblatt neue Seiten auf und bietet tiefe Einblicke in kontroverse Themen zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft. Was genau sich ändert, erläutert Chefredakteur Patrick Liste.

Noch näher ran an Fachthemen und Lebenswirklichkeit, stärker verschiedene Sichtweisen zu strittigen Themen zeigen und in der aufgeheizten Debatte als Brückenbauer zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft auftreten: Diesen Auftrag haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns in Umfragen, Gesprächen und Analysen zur Weiterentwicklung des „Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben“ erteilt. Herzlichen Dank – das nehmen wir gerne an.

Wir haben deshalb Inhalte und Struktur des Heftes angepasst. Die markantesten Änderungen:

  • Die Rubrik „Aktuell & Kontrovers“ schafft mehr Meinungsvielfalt bei den Berichten zur ­Agrarpolitik und zur Politik für den ländlichen Raum.
  • Neu eingeführt haben wir dort die Seite „Kontrovers“: Entweder kommentieren Befürworter und Kritiker ein Thema („Pro & Contra“), ein Außenstehender gibt einen „Blick von außen“, wir bieten mit „Argumentiert & Diskutiert“ eine Presseschau oder wir drucken „Lesermeinungen“ zu einem Thema. Los geht es in dieser Woche mit Pressestimmen zum Schlagabtausch zwischen Landwirtschaft und Handel.
  • Themen aus dem Spannungsfeld „Landwirtschaft – Gesellschaft“ greifen wir in der neuen Rubrik "Einblick" auf. Hier wollen wir für Aufklärung und Verständnis für die jeweils andere Seite sorgen, eben einen „Einblick“ geben. Dabei scheuen wir uns nicht, auch einmal einen Spiegel vorzuhalten – der Gesellschaft und der Landwirtschaft.
    Im aktuellen Wochenblatt bieten wir einen „Einblick“ in Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen. In der kommenden Woche beschäftigen wir uns mit dem Streitthema „Güllefahren“. Danach liefern wir alle zwei Wochen einen „Einblick“.
  • Die ökologische Landwirtschaft wächst. Daher veröffentlichen wir jetzt einmal pro Monat eine zusätzliche Marktseite mit den Preisen für wichtige Ökoprodukte. Berichte zum Ökolandbau in den Fachressorts flankieren das.
  • Ideen sowie Anregungen für die eigenen vier Wände liefern wir in der neuen Rubrik „Bauen & Wohnen“. Wir berichten unter anderem über ­geschickte Umnutzungen und schauen auf typische Probleme von Altbauen. Diese Woche zeigen wir Tipps zur Pflege alter Möbel (Seite 77).

Beim Lesen dürften Ihnen weitere kleinere Anpassungen auffallen. So veröffentlichen wir jede Woche eine Analyse zu den Wetter- und Klimadaten. Den monatlichen Zinsspiegel finden Sie nun unter „Frage und Antwort“. Die Rubrik „Pflanzenbau aktuell“ platzieren wir mit Vegetationsbeginn direkt zu Beginn der Themen unseres Ressorts „Pflanze“. Hinzu kommen noch weitere Optimierungen. Seien Sie gespannt!

Eines ändert sich allerdings nicht: Das Wochenblatt versorgt Sie weiter mit hochwertigen, nützlichen und sauber recherchierten Informationen.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen