Corona-Impfung

Bald Impfung für Landwirte

Vermutlich im Mai können Landwirte Impftermine machen. Was gilt es zu beachten?

Mit dem Impfen der Gruppe 2 hat NRW schon lange begonnen. Bald geht es mit Gruppe 3 („erhöhte Priorität“) los, zu der neben den über 60-Jährigen auch Landwirte gehören.

Vermutlich im Mai können nicht nur Betriebsleiter, sondern auch deren leitende Mitarbeiter sowie Ehegatten und mitarbeitende Familien­angehörige über ihren Hausarzt oder die Impfhotline einen Impftermin bekommen, genauso wie (in- und ausländische) Saison­kräfte. Mitarbeiter ohne leitende Stellung, aber mit Kontakt zu Saisonkräften, gehören ebenfalls zur Gruppe 3.

Ab dann können nicht nur Betriebsleiter sondern auch deren leitende Mitarbeiter sowie Ehegatten und andere mitarbeitende Familienangehörige über...


Diskussionen zum Artikel

von Heinrich Johanningmeier

Bald Impfung für Landwirte

Sie schreiben von der KRITIS Leilinie die man sich auf der Seite des BMEL herunterladen kann um bei einem demnächst zu erlangenen Impftermin seine Berechtigung als Landwirt nachweisen zu können. Unter welcher Rubrik verbirgt sich sich die Leitlinie?

Anmerkung der Redaktion

Sehr geehrter Herr Johanningmeier, Sie finden die Leitlinie unter https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/DE/_Ernaehrung/leitlinie-kritis.html Herzliche Grüße ihre Wochenblatt-Redaktion

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen