Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Landwirtschaft rockt

Die Rock-Krone vom Land geht nach Albersloh

Jetzt steht es fest: Mit ihrem Song Grey Walls hat die junge Band 7miles aus Albersloh im Kreis Warendorf mit Sängerin Alina Schaaf das Rennen um die Landwirtschaft rockt-Krone gemacht. Sie rockt auf unserem Jubiläum die Bühne.

Reinhard Geissel überreicht Alina Schaaf, Jan Ilgner, Gunnar Bruland, Janek Meier und Jasper Wieczorek den Preis.

Knapp 3.000 Votes hat es gegeben. Im Musik- und Event-Wettbewerb Landwirtschaft rockt! konnte die Albersloher Band 7miles die meisten Stimmen auf sich vereinen. Mit 1.412 Stimmen lag sie deutlich an der Spitze. Die beiden anderen Bands in der Endausscheidung, Rising Insane aus Schierbrok und Alex Panter und Band aus Marienheide, mobilsierten ebenfalls ihre Fans und konnten etliche Stimmen einheimsen.

Die fünf Musiker aus dem Münsterland machen schon seit knapp sieben Jahren Musik. Mit eigenen Text aber erst seit anderthalb Jahren. Gestartet als Schüler-Punkband haben sie ihr Sound kontinuerlich weiterentwickelt und nehmen Einflüsse aus Rock, Pop und sogar Jazz in ihre eigenen Stücke auf. Besonders intensiv ist die Stimme ihrer Sängerin Alina Schaaf.

Dank gebürt auch Albersloh

„Es ist unfassbar, dass wir gewonnen haben. Als wir uns angemeldet haben, hätte ich nie damit gerechnet. Großartig, dass wir auch von außerhalb so viel positives Feedback bekommen haben", sagt der Drummer Jasper Wieczorek und ergänzt: "Mit der Chance ein Demotape aufzunehmen, können wir weitere Kontakte knüpfen. Jetzt haben wir einen Fuß in der Tür!“

„Es war eine riesige Überraschung. Einfach eine geile Nachricht! Wir sind eng verbunden mit dem Leben auf dem Land. Ein dickes Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben. Der Sieg gilt nicht nur uns, sondern auch unserem Heimatdorf Albersloh!" betont Keyboarder Gunnar Bruland.

Auftritt mit Henning Wehland

Henning Wehland, Rockmusiker mit einem Faible für die Landwirtschaft, hat zusammen mit dem Landwirtschaftsverlag in Münster diesen neuen Song-Wettbewerb ins Leben gerufen. Er zeigte sich von der Entscheidung des Publikums sehr angetan: „Ich höre den Song „Grey Walls“ und habe das Gefühl, dass ich die Band schon seit Jahren kenne. Das Spiel zwischen Unsicherheit und Instinkt ist überraschend schön. Ich freue mich schon auf das, was ich noch zu hören bekomme...“.

Mehr zu hören gibt es von 7miles am 15. Juni bei der großen Jubiläumsveranstaltung zu 175 Jahre Wochenblatt. Dann nämlich tritt die fünfköpfige Band beim großen Finale auf dem Flugplatz Borkenberge bei Lüdinghausen als Vorband von Henning Wehland und seinen Musikern auf. So viel ist sicher: Es wird ein großes Fest mit toller Musik zum Abfeiern.