Agrarbüro und PC

USB-Anschlüsse und ihre Funktionen

Sie sind Schnittstelle für Maus, Monitor und Datenträger. Während die eine USB-Buchse besonders schnell ist, steht die andere ständig unter Strom. Ein genauer Blick lohnt.

Wer Daten auf den PC überträgt, der nutzt die USB-Schnittstelle. Bei großen Datenmengen kann das ein langwieriges Unterfangen sein. Voraussetzung für einen schnellen Transfer ist: Datenträger, Kabel und Port entsprechen der gleichen Version.

Farbige USB-Anaschlüsse

Hersteller weisen mit Farben und Symbolen auf besonders leistungsstarke USB-Anschlüsse hin. Eine verbindliche Kennzeichnung existiert aber nicht:

  • Ein blauer Anschluss deutet relativ zuverlässig auf USB 3.0/3.1 hin. Damit sind Bandbreiten von 5 bis 10 GBit/s möglich. Übersetzt: Pro Sekunde können 1250 MB, sprich etwa 400 Bilder durchschnittlicher Größe, übertragen werden. Eindeutiger als die Farbe sind aber die Symbole neben dem klassischen USB-Symbol. „SS“ für SuperSpeed, „10“ oder „3.0“ kennzeichnen die schnellen Anschlüsse. Nutzer neuerer externer Festplatten profitieren hier besonders.
  • Ein schwarzer Port weist auf die Version 2.0 hin....