Nach dem Vorbild eines Gesetztes in Frankreich

Petition: Hahnenschrei als kulturelles Erbe?

Ortsübliche Emissionen müssen in Deutschland geduldet werden. Was als ortsüblich gilt, ändert sich jedoch aufgrund wachsender Wohnbebauung. Eine Hühnerhalterin hat daher eine Petition gestartet.

Nicht nur der Geruch von Gülle sondern auch Geräusche, wie das Krähen eines Hahns, sind so manchem Zugezogenen auf dem Land ein Ärgernis. Einige Nachbarn gehen sogar soweit, Klage dagegen einzureichen. Im § 906 des Bürgerlichen Gesetzbuchs ist festgeschrieben, dass ortsübliche Emissionen zu dulden sind. Was als ortsüblich angesehen wird, ändert sich nach Einschätzung von Silvia Stengel aus dem bayerischen...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen