Naturbeobachtung

Hobby: Vogeltorten und Fotos

Kaffeeklatsch mit Vogel gibt es bei Helma Grontzki jeden Tag. In ihrem Garten bedienen sich Amseln, Drosseln und Meisen am großen Kuchenbuffet.

Von einem plötzlichen Regenschauer überrascht flüchteten Helma und Henning Grontzki in die einzige offene Kneipe. Von ihrem Platz aus, konnten sie durch das Fenster auf die Terrasse blicken. Obwohl dort draußen zu der Jahreszeit niemand saß, stand auf dem Tisch eine Torte. Und an der bedienten sich zahlreiche Vögel. „Erst bei genauerem Hinsehen entdeckte ich, dass es keine echte Torte war“, schmunzelt Helma Grontzki noch heute über die erste Verwirrung: Denn die Torte war explizit für Vögel gemacht.

Konditorin für Vögel

Auf Nachfrage erzählte die niederländische Gastronomin bereitwillig, wie sie die Torten für ihre gefiederten Gäste zubereitete. Die Idee in Helmas Kopf, selbst Konditorin für Vögel zu werden, war geboren.Das war vor rund drei Jahren. Heute „backt“ sie selbst die dekorativen Futterstellen und erfreut sich in ihrem Garten an Amseln, Drosseln, Meisen und Rotkehlchen, die als Stammgäste gerne das Kuchenangebot annehmen.„Es ist zu meinem...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen