Zum Inhalt springen
11 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kinderbuch

Wenn Kinder woanders nur schweigen

Die heile Welt gibt es nicht. Das müssen oft auch Kinder erfahren, denen Krankheiten und Ängste zu schaffen machen. Mit ihnen darüber ins Gespräch zu kommen, gelingt mit Bilderbüchern häufig gut.

Selina Stummfisch redet nicht mit jedem und schon gar nicht mit Erwachsenen. Wird sie angesprochen, kneift sie die Lippen zusammen und ist stumm und starr. Häufig muss dann ihre jüngere Schwester für sie sprechen und Dinge für sie regeln. Doch ist Selina zu Hause, kann die Grundschülerin reden wie ein Wasserfall und ihrer kleinen Schwester Bücher vorlesen. Als Selina bei einer Autorenlesung in der Schule wieder einmal nicht den Mund aufkriegt, suchen ihre Eltern Hilfe.

Die liebevoll illustrierte Geschichte macht selektiven Mutismus, eine emotional bedingte Störung, bei der die sprachliche Kommunikation beeinträchtigt ist, verständlich. Und sie ermutigt Kinder, die insbesondere im Grundschulalter betroffen sind, ihr Schweigen zu brechen.

Selina Stummfisch – von Karen-Susan Fessel und Rosa Linke. Balance Verlag, ISBN 978-3-86739-177-1, 17 €.

Interessieren Sie sich für weitere Kinderbücher, die sich mit dem Gesundwerden oder mit Ängsten von Kindern beschäftigen, dann erfahren Sie mehr auf den Gesundheitsseiten der Wochenblattausgabe 32/2019.