Zum Inhalt springen
9 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Silberfische in der Mietwohnung Digital Plus

Mein Mieter hat seit Monaten Silberfischchen in der Wohnung. Sie haben sich zuletzt stark vermehrt, deshalb hat er einen Kammerjäger bestellt. Was könnte die Ursache sein? Wer muss den Schaden beseitigen?

Silberfischchen treten in zu feuchten Räumen auf. Ein Mieter muss den Befall nicht dulden.

Ungeziefer wie Silberfische stellen einen Mangel an der Mietwohnung dar. Sie sind meistens die Folge von zu hoher Raumfeuchtigkeit. Vorausgesetzt, die Silberfischchen waren nicht schon bei Beginn des Mietverhältnisses vorhanden, muss der Mieter den Befall, wie jeden anderen Mangel, zunächst dem Vermieter anzeigen. Nur so hat der Vermieter ja die Chance, den Mangel zu beseitigen. Sind Sie übe

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Ungeziefer wie Silberfische stellen einen Mangel an der Mietwohnung dar. Sie sind meistens die Folge von zu hoher Raumfeuchtigkeit. Vorausgesetzt, die Silberfischchen waren nicht schon bei Beginn des Mietverhältnisses vorhanden, muss der Mieter den Befall, wie jeden anderen Mangel, zunächst dem Vermieter anzeigen. Nur so hat der Vermieter ja die Chance, den Mangel zu beseitigen. Sind Sie über den Befall nicht informiert worden, bevor der Mieter einen Kammerjäger beauftragt hat, bleibt der Mieter auf den Kosten des von ihm beauftragten Kammerjägers sitzen. Gleiches gilt, wenn der Mieter für den Befall verantwortlich ist, weil er zum Beispiel das Bad und die Küche nicht ausreichend lüftet. Wir können aus Ihrer Frage leider nicht erkennen, warum die Silberfischchen zuletzt so massiv in der Mietwohnung aufgetreten sind. Ist die Ursache unklar, geht dies in der Regel zulasten des Vermieters. Eine etwaige Vereinbarung in Ihrem Mietvertrag, dass in jedem Fall ohne Berücksichtigung der Ursache der Mieter für eine Ungezieferbekämpfung zuständig ist, wäre unwirksam. Ihr Mieter hingegen kann die Kosten ersetzt verlangen, wenn Sie als Vermieter nach der Mangelanzeige untätig geblieben sind oder der Befall so schwerwiegend ist, dass ein sofortiger Einsatz des Kammerjägers notwendig war. (Folge 13-2019)