Bleibt Fischereirecht bestehen? Plus

Mein Vater ist im Besitz eines selbstständigen Fische­reirechts an der Ems. Im Rahmen einer Renaturierung wird zukünftig wahrscheinlich das Flussbett umgelegt. Der alte Emsarm bleibt aber erhalten. Bleibt unser Fischereirecht für diesen alten Emsarm erhalten und bekommen wir gleichzeitig das Fischereirecht an dem neuen Flusslauf? Welche Behörde müsste einen darüber informieren bzw. wo ist das „neue“ Fischereirecht zu beantragen?

Ein selbstständiges Fischereirecht erlischt bei Eingriffen im Rahmen von Renaturierungsmaßnahmen nicht. In § 7 des Landesfischereigesetzes heißt es: „Verändert ein Gewässer durch natürliche Ereignisse oder künstliche Eingriffe sein Bett, so folgt ein selbstständiges Fischereirecht dem veränderten...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel

Angeln erlaubt?

vor von Jan-Henrik Schulze-Steinen (20.03.2014 - Folge 12)

Als Selbstständiger in die LKK?

vor von Ulrich Kock (07.07.2011)

Kein Krankengeld?

vor von Ulrich Kock (22.05.2014 - Folge 21)

Zuverdienst wie berücksichtigen?

vor von Ulrich Kock (26.01.2017 - Folge 4)

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen