Wenn der Nachbar Brennholz holt Plus

Ich habe einen Privatwald und erlaube einem Nachbarn, Brennholz zu sägen. Welche rechtlichen Konsequenzen hat es für mich, wenn er keinen Motorsägenführerschein hat und einen Unfall erleidet?

Der Selbstwerber im Privatwald benötigt für seine Arbeiten im Rahmen der Brennholzwerbung keinen Motorsägenführerschein. Beim Einsatz einer Motorsäge im privaten Bereich besteht keine gesetzliche oder sonstige Pflicht, einen entsprechenden Sachkundenachweis vorzulegen. Etwas anderes...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen