Was tun gegen „fleißige“ Maulwürfe?

Trotz regelmäßiger Frühjahrsarbeiten durchwühlen Maulwürfe intensiv unser Grünland. Wie kann ich den flächenhaften Befall eindämmen, ohne Natur- und Tierschutzbelange zu verletzen?

Die großen, aufgeworfenen Erd­hügel im Grünland zeigen die Anwesenheit des unter Artenschutz stehenden Maulwurfs an. Eine senkrecht nach unten verlaufende Gangöffnung ist mittig unter dem Erdhügel zu finden und unterscheidet sich daher von den etwas flacher angelegten Erdhügeln der großen Wühlmaus, deren Gangöffnung am Rand des Erdhügels zu finden ist. Der Maulwurf kommt in größerer Anzahl insbesondere auf Standorten vor, die ihm ausreichend tierische Nahrung wie Regenwürmer, Larven usw. bieten.

Im Grünland verursachen die Erdhügel...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen