Zum Inhalt springen
21 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Erster Schnitt: Falsch gerechnet Digital Plus

In Folge 30/2019 steht die Frage „Welcher Preis für ersten Schnitt?“. Ich stelle auch Flächen bereit, kann Ihrer Berechnung aber nicht folgen: Dünger 210 € + Wiesenpflege 35 € + Pacht 200 € + Festkosten 30 € = 475 €, abzüglich Prämie 130 € = 345 €/ha. Sie kommen aber auf 285 €/ha für den erster Schnitt.

Sie haben recht, bei uns hat sich leider ein Rechenfehler eingeschlichen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Die richtige Berechnung für den ersten Grünlandschnitt sieht in der Tat so aus: Dünger 210 € + Wiesenpflege 35 € + Pacht 200 € + Fest

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Sie haben recht, bei uns hat sich leider ein Rechenfehler eingeschlichen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Die richtige Berechnung für den ersten Grünlandschnitt sieht in der Tat so aus: Dünger 210 € + Wiesenpflege 35 € + Pacht 200 € + Festkosten 30 € = 475 €/ha abzüglich anteilige Basis- und Greeningprämie (ca. 260 €/2 = 130 €) = 345 €/ha. Bitte beachten Sie, dass Verkäufer und Käufer die Preise auch für den Grünlandaufwuchs frei aushandeln. Dabei kommt es insbesondere auf das Angebot und die Nachfrage für Raufutter in Ihrer Region an. (Folge 33-2019)