Zum Inhalt springen
14 °C Münster (Westfalen)

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Warum blättert die Rinde ab? Digital Plus

Unser Quittenbaum verliert komplett seine Rinde. Der Baum ist zehn Jahre alt und hat stets reich getragen, oft musste ich die Äste abstützen. Ich habe immer etwas Volldünger und Kalk gedüngt, bei Trockenperioden gewässert. Leidet der Baum unter der extremen Dürre des vergangenen Jahres?

Manche Baumarten regenerieren sich im Alter über die Rinde. Dazu zählt auch die Quitte.

Dass sich ein Teil der Rinde von den Hauptstämmen löst, ist bei Quittenbäumen kein Problem und hat auch nichts mit falscher Pflege zu tun. Alte, abgestorbene Borke wird von älteren Quittenbäumen ab einem Alter von etwa zehn Jahren abgestoßen. D

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Wochenblatt-Plus Abonnenten

Anmelden

E-Mail oder Benutzername
Passwort / Kundennummer
Dass sich ein Teil der Rinde von den Hauptstämmen löst, ist bei Quittenbäumen kein Problem und hat auch nichts mit falscher Pflege zu tun. Alte, abgestorbene Borke wird von älteren Quittenbäumen ab einem Alter von etwa zehn Jahren abgestoßen. Darunter befindet sich eine gesunde Rinde, die den Stamm schützt und die Krone und das Wurzelsystem mit Wasser und Nährstoffen versorgt. Ähnliches passiert auch bei älteren Platanen. Über die neue Rinde regenerieren sich manche Baumarten. Noch ein Tipp zur Pflege: Einen zehnjährigen Obstbaum muss man nicht mehr un­bedingt düngen. Den Boden mit Kalk, entsprechend dem pH-Wert der Bodenart, zu versorgen, trägt zur Boden- und Baumgesundheit bei. (Folge 20-2019)