Rhododendren richtig versorgt?

Ich habe unsere Rhododendren bisher regelmäßig mit ­Eisen­dünger oder mineralischem Volldünger gedüngt. Nun befürchte ich, dass dadurch ein zu hoher Salzgehalt im Boden entstanden ist, der die Pflanzen schädigt. Wie kann ich die Sträucher optimal mit Nährstoffen versorgen?

Richtig ist: Rhododendren reagieren empfindlich auf zu hohe Salzgehalte im Boden. Die meisten Mineraldünger enthalten einen nicht unwesentlichen Anteil an Natrium und Chlorid. Die Düngung mit Eisensulfat und mineralischen Düngemitteln kann zu einer erhöhten Salzkonzentration im Boden führen. Das muss aber nicht unbedingt so sein. Wenn Sie die auf der Packung angegebenen Düngemengen und -intervalle einhalten, sind keine schädlichen Auswirkungen an...

Ähnliche Artikel

Warum kümmern die Rhododendren?

vor von Dr. Marianne Klug (27.04.2017 - Folge 17)

Zikaden an Rhododendren

vor von Dr. Marianne Klug (11.08.2016 - Folge 32)

Was fehlt unseren Rhododendren?

vor von Dr. Marianne Klug (13.06.2013)

Pilzinfektion am Rhododendron

vor von Dr. Marianne Klug

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen