Zinsen: Bank macht Druck Plus

Die Sparkasse möchte den Sollzinssatz unseres Darlehens anpassen. Sind wir verpflichtet, künftig für das Darlehen eine Mindestgebühr von 1,99 % zu zahlen? Das Darlehen hat zurzeit einen Zinssatz von 2,11 % variabel.

Das Schreiben der Sparkasse stellt ein Angebot an Sie dar, den bisherigen Vertrag abzuändern. Dieses Angebot können Sie annehmen oder nicht. Ein Rechtsanspruch der Sparkasse, die bisherigen Vertragsbedingungen zu Ihrem Nachteil abzuändern, besteht aber nicht.

Die Annahme des Angebotes bzw. das Akzeptieren der Klausel ist aus Ihrer Sicht auch nicht zu empfehlen, da Sie einseitig durch diese Klausel...

Ähnliche Artikel


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen