VW-Betrug: Entschädigung versteuern? Plus

Als Landwirt habe ich mich an der Musterfeststellungs-klage der Verbraucherzentrale gegen den VW-Konzern beteiligt. Für meinen Tiguan, Baujahr 2013, Motor EA 189, bietet mir VW laut Internet 3500 € Entschädigung an. Falls ich das Angebot annehme: Muss ich das Geld als laufende Einnahme versteuern?

Wir gehen davon aus, dass Ihr VW Tiguan steuerlich ein Fahrzeug des notwendigen Betriebsvermögens ist. Nutzen Sie den Tiguan überwiegend für betriebliche, aber auch für private Zwecke und führen Sie kein Fahrtenbuch, so wird der Privatanteil nach der 1-%-Methode ermittelt. Monatlich wird dann 1 % vom Bruttolistenpreis des Pkw als Privatentnahme...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen