Sägewerk wie abrechnen? Plus

Ich besitze ein mobiles Sägewerk und habe immer häufiger Anfragen, Holz im Lohn zu schneiden. Ich bin zwar Waldbauer, bin aber unsicher, was ich für die Dienstleistung berechnen kann. Auf was sollte ich neben meinem Lohn und den Kosten für den Schlepper achten?

Die Preise für Dienstleistungen sind Marktpreise, richten sich also nach Angebot und Nachfrage. Wir können Ihnen hier nur Hinweise geben, wie Sie den Mindestpreis, den Sie verlangen müssen, abschätzen können. Wenn Sie dauerhaft Holz im Lohn schneiden wollen, müssen Sie mindestens die Gesamtkosten einnehmen, das sind fixe und variable Kosten. Bei gelegentlicher Arbeit im Nachbar- und Freundeskreis sollten Sie zumindest die variablen Kosten decken.

  • Die fixen Kosten bestehen aus Abschreibung und Zinskosten. Die Abschreibung ist die Differenz von Anschaffungspreis (Anschaffungswert A) und Erlös beim Verkauf (Restwert R). Den Anschaffungswert kennen Sie, den Restwert...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen