Erlös steuerfrei?

Nach dem Tod meiner Mutter (1988) habe ich den Betrieb geerbt. Die Flächen haben wir seit 45 Jahren verpachtet. Das Wohngebäude ist seit dem Tod meiner Mutter vermietet. Wenn ich das Wohnhaus verkaufe, wie ist der Erlös zu versteuern?

Vor der Verpachtung ist der Hof wahrscheinlich aktiv bewirtschaftet worden. Mit Verpachtung der Flächen hat sich der aktiv bewirtschaftete Betrieb in einen ruhenden umgewandelt. Ob in Ihrem Falle von einer parzellenweisen Verpachtung gesprochen werden kann, die zur Entnahme der Flächen geführt hat, müsste man anhand der abgeschlossenen Pachtverträge gesondert prüfen.

Nach einer früheren Sichtweise der Finanzverwaltung stellte die parzellenweise Verpachtung in der Regel eine Betriebsaufgabe dar. Die Grundsätze für die parzellenweise Verpachtung finden nach herrschender Meinung auch dann Anwendung, wenn die Hofstelle zurückbehalten und die landwirtschaftlich genutzten Flächen nicht verschiedenen Landwirten, sondern nur einem Pächter überlassen werden. In derartigen Fällen stimmte die Finanzverwaltung auf Antrag einer Betriebsfortführung zu, wenn die parzellenweise Verpachtung...

Ähnliche Artikel

Landverkauf steuerfrei möglich?

vor von Arno Ruffer (24.02.2011)

Flächenverkauf steuerfrei möglich?

vor von Arno Ruffer (27.01.2011)

2 ha weiter im Betriebsvermögen?

vor von Arno Ruffer (09.02.2017 - Folge 6)

Wiese soll Bauland werden

vor von Arno Ruffer (22.09.2011)

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen